Autor Thema: Bild des Tages  (Gelesen 494 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Feuerchen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE-plasma
  • Prozessor: Intel i3
  • Skill: Anfänger
Bild des Tages
« am: 23. Dezember 2018, 09:20:29 »
Moin!

Ich hab als Hintergrund immer das "Bild des Tages" eingestellt. In der letzten Zeit hatte ich "National Geographic" laufen. Jetzt habe ich umgestellt, auf das "Labor für Umweltvisualisierung.......". Dort erscheint aber ein Bild von vor vielen Monaten und es aktualisiert sich nicht.

Ebenso gibt es wohl ein Problem mit dem Bild der "Geowissenschaften". Da wird der Bildschirm schwarz.

Werden die Quellen nicht mehr gepflegt oder liegt da irgendwo anders ein Problem?

DAS Feuerchen

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1556
  • Dankeschön: 303 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Bild des Tages
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2018, 16:49:35 »
Hallo Feuerchen,
Werden die Quellen nicht mehr gepflegt oder liegt da irgendwo anders ein Problem?
Keine Ahnung. Aber vielleicht lichtet sich das Dunkel, wenn Du etwas präziser wirst. Welchen Link benutzt Du denn genau für die Hintergrundbilder? Für National Geographic habe ich diese Seite gefunden
https://www.nationalgeographic.de/photography/2018/12/galerie-foto-des-tages
Für den Rest noch nichts gescheites. Aber was nimmst Du, um die Bilder dann als Hintergrund zu extrahieren, ein eigenes Skript, oder Feh oder sonst ein anderes Programm? Wäre auch gut zu wissen.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Feuerchen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE-plasma
  • Prozessor: Intel i3
  • Skill: Anfänger
Re: Bild des Tages
« Antwort #2 am: 23. Dezember 2018, 18:48:03 »
Hallo gosia,

ich nutze keinen Link. In den Einstellungen für die Arbeitsfläche/Hintergrund gibt es die Möglichkeit, das "Bild des Tages" einzustellen. Dann kann man in einem zusätzlichen Menü aussuchen, welches. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich nichts in der Richtung verändert. Also war es Standart  in Manjaro KDE/plasma. Siehe Screenshot im Anhang

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1556
  • Dankeschön: 303 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Bild des Tages
« Antwort #3 am: 23. Dezember 2018, 21:20:55 »
Hallo Feuerchen,
ich nutze keinen Link. In den Einstellungen für die Arbeitsfläche/Hintergrund gibt es die Möglichkeit, das "Bild des Tages" einzustellen.
Na gut, da bin ich raus. Keine Ahnung. Da muss jemand ran, der das auch benutzt und sagen kann, ob es bei ihm funktioniert oder nicht.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 916
  • Dankeschön: 46 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.15.0 - OpenRC
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.20.8-artix1-1-ARTIX x86_64
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Bild des Tages
« Antwort #4 am: 24. Dezember 2018, 08:52:22 »
Hallo Feuerchen,

ich habe es soeben getestet und außer "Bild des Tages Geowissenschaften" und "Bild des Tages des Labors für Umweltvisualisierung der nationalen Ozean- und Atmosphärenbehörde (NOAA)" funktioniert es bei mir.
Ich musste allerdings die Miniprogramme entsperren, sonst hätte ich das Layout nicht ändern können.
Teilweise dauert es aber lange, bis das Bild geladen wird.

Wahrscheinlich sind die o.g. Seiten einfach zur Zeit nicht erreichbar.

Gruß
Ahnungsloser
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)

Offline Feuerchen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE-plasma
  • Prozessor: Intel i3
  • Skill: Anfänger
Re: Bild des Tages
« Antwort #5 am: 25. Dezember 2018, 08:21:01 »
Danke Ahnungsloser!

Das sind auch meine Beobachtungen.

Hast du vielleicht eine Idee, wo ich die dazu nötigen Daten finde? Vielleicht kann ich sie 'zu Fuß' berichtigen.

DAS Feuerchen
« Letzte Änderung: 25. Dezember 2018, 08:28:11 von Feuerchen »

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 916
  • Dankeschön: 46 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.15.0 - OpenRC
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.20.8-artix1-1-ARTIX x86_64
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Bild des Tages
« Antwort #6 am: 25. Dezember 2018, 09:45:36 »
Hi Feuerchen,

bis jetzt habe die die Datei, wo die Links definiert sind, auch noch nicht gefunden  :(

Gruß
Ahnungsloser
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)
Folgende Mitglieder bedankten sich: Feuerchen

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 916
  • Dankeschön: 46 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.15.0 - OpenRC
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.20.8-artix1-1-ARTIX x86_64
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)
Folgende Mitglieder bedankten sich: Feuerchen

Offline Feuerchen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE-plasma
  • Prozessor: Intel i3
  • Skill: Anfänger
Re: Bild des Tages
« Antwort #8 am: 26. Dezember 2018, 08:32:29 »
Danke dir!

Das, was ich jetzt gelesen hab, ist definitiv ein paar viele Nummern zu hoch für mich. Da lass ich mal lieber die Finger von. Immerhin weiss ich, dass das Problem nicht nur bei mir auftritt.

DAS Feuerchen
« Letzte Änderung: 26. Dezember 2018, 08:43:32 von Feuerchen »

Offline Feuerchen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE-plasma
  • Prozessor: Intel i3
  • Skill: Anfänger
Re: Bild des Tages
« Antwort #9 am: 24. Februar 2019, 08:50:11 »
Scheinbar wurde das Problem durch ein Update behoben.