Autor Thema: Virtualbox fehlt etwas  (Gelesen 127 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nogaro

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 60
  • Desktop: KDE-Plasma-Version: 5.14.4
  • Grafikkarte: AMD Radeon HD 6450
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.20.0-1-MANJARO
  • Prozessor: 4 × AMD Phenom(tm) II X4 945 Processor
  • Skill: Anfänger
Virtualbox fehlt etwas
« am: 25. Dezember 2018, 22:36:23 »
Hallo Freunde,

Ich habe gerade Virtualbox installiert und erst war alles normal und beim nächsten starten auf einmal das NEU und die anderen Reiter weg.
Ich habe gar  nichts gemacht und wie kann das sein bzw. wie bekomme ich das wieder hin ?

Hoffnungsvolle Grüße  ;)
Betriebssystem: Manjaro Linux
KDE-Plasma-Version: 5.14.4
Qt-Version: 5.12.0
KDE-Frameworks-Version: 5.53.0
Kernel-Version: 4.20.0-1-MANJARO
Art des Betriebssystems: 64-bit
Prozessoren: 4 × AMD Phenom(tm) II X4 945 Processor
Speicher: 7,8 GiB Arbeitsspeicher

Offline gert

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Dankeschön: 6 mal
  • Skill: Durchschnitt
Re: Virtualbox fehlt etwas
« Antwort #1 am: 26. Dezember 2018, 02:18:05 »
Das ist ein seit längerem bekannter Bug, siehe https://www.virtualbox.org/ticket/17855

Workaround: Rechter Mausklick in die Menüleiste und dann "Toolbar anzeigen" aktivieren.

Die Toolbar verschwindet immer, wenn der Virtualbox-Manager mit dem rechten "Fensterkreuz" beendet wird. Sie bleibt erhalten, wenn das Programm über das Datei-Menü bzw. Strg+Q beendet wird.

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: nogaro

Offline nogaro

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 60
  • Desktop: KDE-Plasma-Version: 5.14.4
  • Grafikkarte: AMD Radeon HD 6450
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.20.0-1-MANJARO
  • Prozessor: 4 × AMD Phenom(tm) II X4 945 Processor
  • Skill: Anfänger
Re: Virtualbox fehlt etwas
« Antwort #2 am: 26. Dezember 2018, 08:36:36 »
Hey,
Vielen Dank für den Hinweis. Ich dachte schon ich hätte da was falsch gemacht und müsste VM neu installieren ( so macht das ein Windows User  ;D ), was ich auch gemacht habe und trotzdem ist das wieder so gewesen.

Jetzt kann ich auch mal Arch installieren versuchen. Da fahren ja sehr viele schon drauf ab soll aber sehr kompliziert sein und nichts für  Anfänger. 
Betriebssystem: Manjaro Linux
KDE-Plasma-Version: 5.14.4
Qt-Version: 5.12.0
KDE-Frameworks-Version: 5.53.0
Kernel-Version: 4.20.0-1-MANJARO
Art des Betriebssystems: 64-bit
Prozessoren: 4 × AMD Phenom(tm) II X4 945 Processor
Speicher: 7,8 GiB Arbeitsspeicher

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 464
  • Dankeschön: 56 mal
  • Desktop: Xfce + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.20 / 4.20
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Virtualbox fehlt etwas
« Antwort #3 am: 26. Dezember 2018, 18:28:25 »
Das ist ein seit längerem bekannter Bug, siehe https://www.virtualbox.org/ticket/17855

Workaround: Rechter Mausklick in die Menüleiste und dann "Toolbar anzeigen" aktivieren.

Die Toolbar verschwindet immer, wenn der Virtualbox-Manager mit dem rechten "Fensterkreuz" beendet wird. Sie bleibt erhalten, wenn das Programm über das Datei-Menü bzw. Strg+Q beendet wird.

 
Funktioniert bei mir nicht. Nach einem Reboot ist die Toolbar wieder weg. Macht aber nichts, kann damit leben.
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry