Autor Thema: Neuinstallation -> Kernelupdtae -> NVIDIA Treiber Update -> Blackscreen mit Maus  (Gelesen 124 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KnutKowalski

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Anfänger
Moin!

Ich bin ein neuer Manjaro-User und finde das OS ganz interessant.

Ich habe zuvor immer mal wieder Ubuntu in all seinen Variationen ausprobiert.

Ich komme mit Linux an sich auch klar aber viele Kommandos tippe ich nur ab (aus Hilfeseiten, Foren usw.), weil ich nicht immer nachvollziehen was da passiert.

Manjaro habe ich in der aktuellsten Version auf zwei Laptops installiert (jeweils ältere Intel CPU mit älterer Nvidia Mobile-GPU).
Es wurde in beiden Fällne

Bei Ubuntu hatte ich zuletzt ein ähnliches Problem, dass ich 

Offline KnutKowalski

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Anfänger
Wieso kann man Beiträge nicht editieren?
Ich musste gestern leider weg und konnte die Frage nicht ausformulieren

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1475
  • Dankeschön: 283 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Hallo KnutKowalski,
Wieso kann man Beiträge nicht editieren?
Man kann schon, aber nur in einem bestimmten Zeitrahmen.
Also los, nochmal von vorn, wie war doch gleich die Frage? ;)

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline KnutKowalski

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Anfänger
Leider habe ich nun schon MX Linux installiert, welches nicht mehr auf Arch basiert. Es funktioniert jedoch.

Aber trotzdem kurz zu dem oben genannten Problem:

Hardware: AMD Ryzen 2600, 16 GB DDR4 RAM, Nvidia Geforce 1060 6GB,  B-450 MB, SSD.

Manjaro in der aktuellsten Version ohne Probleme installiert.
Dann hat sich der Manjaros Updater gemeldet, der ein Kernel-Update auf 4.20 angeboten hat.
Des Weiteren wurden aktuelle Nvidia Treiber angezeigt.

Ich habe das Kernel-Update sowie die Nvidia Treiber installieren lassen.

Anschließend ein Reboot.

Danach kam ein schwarzer Bildschirm mit einem Mauszeiger, der sich herumschubsen ließ.
Das wars.

Bei MX Linux hatte ich jedoch das Selbe mit dem Unterschied, dass ich via ALt und Shift auf das terminal wechseln und mittels "startx" den Desktiop laden konnte.