Autor Thema: LibreOffice Java Laufzeitverwendung  (Gelesen 149 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tüftler

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 31
  • Desktop: Manjaro 18.02 XFCE
  • Grafikkarte: Richland Radeon HD 8470D ATI
  • Kernel: 4.19,12-1
  • Prozessor: AMD A6-6400k
  • Skill: Anfänger
LibreOffice Java Laufzeitverwendung
« am: 20. Januar 2019, 16:43:13 »

Hallo

Folgende Frage brauch ich bei LibreOffice  Version 6.1.4.2 die Java Laufzeitverwendung ? >:(
wenn Ja  Warum ?
und wie wird diese Nachinstalliert ?
Tüftler
Betriebssystem: Manjaro Linux XFCE
KDE-Plasma-Version: 5.14.4
Qt-Version: 5.12.0
KDE-Frameworks-Version: 5.53.0
Kernel-Version: 4.19.13-1-MANJARO
Art des Betriebssystems: 64-bit
Prozessoren: 2 × AMD A6-6400K APU with Radeon(tm) HD Graphics
Speicher: 7,1 GiB Arbeitsspeicher

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1530
  • Dankeschön: 293 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: LibreOffice Java Laufzeitverwendung
« Antwort #1 am: 20. Januar 2019, 17:17:09 »
Hallo Tüftler,
brauch ich bei LibreOffice  Version 6.1.4.2 die Java Laufzeitverwendung ? >:(
wenn Ja  Warum ?
Wenn Du so fragst, brauchst Du die wahrscheinlich nicht ;)
Die Java-Laufzeitumgebung ist optional, kannst Du ja auch in den Optionen einstellen. Zumindest manche Extension (z.B. der wiki-publisher) brauchen die.
Und nachinstalliert wird sie auf dem üblichen Wege, entweder Du installierst so eine Extension (oder eine andere Anwendung), die JRE benötigt, dann wird sie automatisch mit installiert, oder Du installierst sie von Hand mit dem Paketmanager, z.B.
sudo pacman -S java10-openjdk
viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung