Autor Thema: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0  (Gelesen 176 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 738
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« am: 03. Februar 2019, 14:59:31 »
Hallo,

ich kann mir die Optionen von 'pacman-mirrors' nicht erklären.
Was macht z.B.
sudo pacman-mirrors -f 0oder im Unterschied dazu:
sudo pacman-mirrors -f3
Gruß
Ch. Hanisch


Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 469
  • Dankeschön: 59 mal
  • Desktop: Xfce + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.20 / 4.20
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #1 am: 03. Februar 2019, 17:18:49 »
Das hättest du selbst herausfinden können:josef@PC ~> pacman-mirrors -h
Version 4.14.1
USAGE:
 pacman-mirrors [-h] [-f [NUMBER]] [-i [-d]] [-m METHOD]
        [-c COUNTRY [COUNTRY...] | [--geoip]]
        [-l] [-lc] [-q] [-t SECONDS] [-v] [-n]
        [--api] [-S/-B BRANCH] [-p PREFIX]
            [-P PROTO [PROTO...]] [-R] [-U URL]

METHODS:
  -i, --interactive     Generate custom mirrorlist
  -f, --fasttrack [NUMBER]
                        Generate mirrorlist with a number of up-to-date
                        mirrors. Overrides : --geoip, --method...
sudo pacman-mirrors -f3erzeugt eine Mirrorlist mit den 3 schnellsten Mirrors

man pacman-mirrors...-f, --fasttrack [NUMBER]
              Generates a random mirrorlist for  the  users  current  selected
              branch,  mirrors  are  randomly  selected from the users current
              mirror pool, either a custom pool or the default pool, the  ran‐
              domly  selected mirrors are ranked by their current access time.
              The higher number the higher possibility of a fast mirror.  If a
              number is given the resulting mirrorlist contains that number of
              servers.
Wiki
« Letzte Änderung: 03. Februar 2019, 17:35:46 von quantix »
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 738
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #2 am: 03. Februar 2019, 17:23:04 »
Hallo,
[/code]sudo pacman-mirrors -f3
erzeugt eine Mirrorlist mit den 3 schnellsten Mirrors
Und was macht da hingegen:
sudo pacman-mirrors -f 0
Gruß
Ch. Hanisch

Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Dankeschön: 6 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #3 am: 04. Februar 2019, 16:09:44 »
Wenn also f3 drei Spiegel auswählt, dann eben bei f0 wohl keinen oder einen Spiegel.

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 738
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #4 am: 04. Februar 2019, 16:33:57 »
Hallo Keruskerfuerst,
Wenn also f3 drei Spiegel auswählt, dann eben bei f0 wohl keinen oder einen Spiegel.
Das ist ja wohl nur Deine Vermutung. Im Internet habe ich bisher keine Erklärung für -f 0 gefunden.
Es werden aber einige Mirrors ausgegeben, wie Du Dich leicht überzeugen kannst.

Gruß
Ch. Hanisch


Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1530
  • Dankeschön: 293 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #5 am: 04. Februar 2019, 17:19:05 »
Hallo Ch. Hanisch,
deine Sorgen möchte ich haben ;)
Eigentlich reicht ja ein Blick hierhin
https://wiki.manjaro.org/Pacman-mirrors
um die notwendigen Infos zu bekommen, aber für die reichlich scholastische Frage nach -f0 (wie kommst Du überhaupt darauf?) ist die Seite doch nicht hinreichend genug, deshalb mein Senf dazu:
Wenn das halbwegs vernünftig programmiert ist (und davon gehe ich einfach mal aus), gibt es IMHO nur zwei Möglichkeiten: Entweder wird -f0 als unsinnig zurückgewiesen - was ja nicht der Fall ist - oder es wird statt der Null einfach der Default-Wert eingesetzt, das wäre meine bevorzugte Lösung. Ganz genau würde man es nur wissen, wenn man einen Blick in den Quelltext wirft -> keine Lust und zu wenig Python-Kenntnisse.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2037
  • Dankeschön: 148 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #6 am: 04. Februar 2019, 17:53:49 »
Mein Senf geb ich auch noch dazu.

Manchmal glaube ich, die User recherchieren selber gar nicht.
Stellen wir die Frage ins Forum, denn da wird sich schon drum gekümmert.

Vielleicht sollten die User mal selber recherchieren und dann bei einer Frage mit an geben, was sie schon so gefunden haben.

Ich bin da ganz ehrlich und ich bin manchmal einfach zu müde die Fragen zu beantworten. Schließlich ist es meine private Zeit die ich dafür opfere.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 738
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #7 am: 04. Februar 2019, 19:04:26 »
Hallo,
Vielleicht sollten die User mal selber recherchieren und dann bei einer Frage mit an geben, was sie schon so gefunden haben.
Ich habe recherchiert und nichts über die Option '-f 0' gefunden, daher meine Frage hier im Forum.
Es scheint tatsächlich die Default-Option zu sein, aber was beinhaltet die?

Gruß
Ch. Hanisch

Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Dankeschön: 6 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #8 am: 04. Februar 2019, 19:34:58 »
Ich habe die Spiegel Liste durch pacman erzeugen lassen und danach die Liste von Hand editiert, um maximale Downloadrate zu haben.


Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 738
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #9 am: 04. Februar 2019, 19:37:49 »
Hallo,
Ich habe die Spiegel Liste durch pacman erzeugen lassen und danach die Liste von Hand editiert, um maximale Downloadrate zu haben.
Und was zeigt da der Vergleich mit:
sudo pacman-mirrors -f 0
Gruß
Ch. Hanisch
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1530
  • Dankeschön: 293 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #10 am: 04. Februar 2019, 21:31:11 »
Hallo Ch. Hanisch,
Ich habe recherchiert und nichts über die Option '-f 0' gefunden
Du wirst auch nichts über die Option -f3 oder -f183 finden, weil die Option eben -f oder --fasttrack ist und eine nachfolgende Zahl N nur optional ist und  die Anzahl der Server angibt. Aber das hat dir Quantix schon gestern gesagt
man pacman-mirrors...-f, --fasttrack [NUMBER]
...
If a number is given the resulting mirrorlist contains that number of servers.
Insofern macht in diesem Zusammen die Null keinen Sinn und ich verstehe partout nicht, warum Du auf dieser Null rumreitest.
Aber nichts hindert dich, solche Experimente anzustellen:
Bring deine Mirrorlist z.B. mit
sudo mv /etc/pacman.d/mirrorlist /etc/pacman.d/mirrorlist.backupin Sicherheit und dann
sudo pacman-mirrorlist -f0
sudo mv /etc/pacman.d/mirrorlist /etc/pacman.d/mirrorlist.0
sudo pacman-mirrorlist -f3
sudo mv /etc/pacman.d/mirrorlist /etc/pacman.d/mirrorlist.3
sudo mv /etc/pacman.d/mirrorlist.backup /etc/pacman.d/mirrorlist
Nach dieser umständlichen Prozedur kannst Du dann /etc/pacman.d/mirrorlist.0 und /etc/pacman.d/mirrorlist.3 nach Belieben vergleichen und deine Anfrage selbst beantworten.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 738
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #11 am: 05. Februar 2019, 10:22:33 »
Hallo,
Nach dieser umständlichen Prozedur kannst Du dann /etc/pacman.d/mirrorlist.0 und /etc/pacman.d/mirrorlist.3 nach Belieben vergleichen und deine Anfrage selbst beantworten.
Ok. das mache ich.
$ sudo pacman-mirrors -f 0
$ sudo mv /etc/pacman.d/mirrorlist /etc/pacman.d/mirrorlist.0

$ sudo pacman-mirrors -f3
$ sudo mv /etc/pacman.d/mirrorlist /etc/pacman.d/mirrorlist.3

$ cat /etc/pacman.d/mirrorlist.0
##
## Manjaro Linux custom mirrorlist
## Generated on 2019-02-05 10:06
##
## Please use 'pacman-mirrors -id' To reset custom mirrorlist
## Please use 'pacman-mirrors -c all' To reset custom mirrorlist
## To remove custom config run  'pacman-mirrors -c all'
##

## Country : Germany
Server = https://manjaro.moson.eu/stable/$repo/$arch

## Country : Germany
Server = https://mirror.philpot.de/manjaro/stable/$repo/$arch

## Country : Germany
Server = http://mirror.ragenetwork.de/manjaro/stable/$repo/$arch

## Country : Germany
Server = https://mirror.netcologne.de/manjaro/stable/$repo/$arch

## Country : Germany
Server = https://mirror.alpix.eu/manjaro/stable/$repo/$arch

## Country : Germany
Server = https://repo.rhindon.net/manjaro/stable/$repo/$arch

## Country : Germany
Server = https://mirror.netzspielplatz.de/manjaro/packages/stable/$repo/$arch

## Country : Germany
Server = http://ftp.rz.tu-bs.de/pub/mirror/manjaro.org/repos/stable/$repo/$arch

## Country : Germany
Server = https://ftp.halifax.rwth-aachen.de/manjaro/stable/$repo/$arch

## Country : Germany
Server = http://ftp.tu-chemnitz.de/pub/linux/manjaro/stable/$repo/$arch
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

$ cat /etc/pacman.d/mirrorlist.3
##
## Manjaro Linux custom mirrorlist
## Generated on 2019-02-05 10:07
##
## Please use 'pacman-mirrors -id' To reset custom mirrorlist
## Please use 'pacman-mirrors -c all' To reset custom mirrorlist
## To remove custom config run  'pacman-mirrors -c all'
##

## Country : Germany
Server = https://mirror.alpix.eu/manjaro/stable/$repo/$arch

## Country : Germany
Server = https://mirror.netzspielplatz.de/manjaro/packages/stable/$repo/$arch

## Country : Germany
Server = http://ftp.tu-chemnitz.de/pub/linux/manjaro/stable/$repo/$arch
Das Ergebnis ist, daß ich bei '-f 0' mehr deutsche Mirrors bekomme als die drei bei '-f3'.
Also ist '-f 0' wohl das Default für 'Germany'.
Das ist aber leider nirgendwo dokumentiert.

Gruß
Ch. Hanisch

« Letzte Änderung: 05. Februar 2019, 10:34:06 von Hanisch »
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1530
  • Dankeschön: 293 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #12 am: 05. Februar 2019, 13:50:04 »
Hallo Ch. Hanisch,
Das Ergebnis ist, daß ich bei '-f 0' mehr deutsche Mirrors bekomme als die drei bei '-f3'.
Also ist '-f 0' wohl das Default für 'Germany'.
Du hast ein unheimlich großes Talent, Dinge falsch zu interpretieren. -f mit oder ohne Null ist nicht Default für Germany (das wäre -c Germany), sondern default für die Anzahl der Einträge in der Mirrorlist. Wenn Du mal deinen Wohnsitz nach China oder Australien verlegen solltest, dann würden sehr wahrscheinlich lauter Mirrors aus China oder Australien auftauchen, einfach weil deren Zugriffszeiten dort am besten sind. Aber auch das steht schon in der Antwort von quantix bzw. in
man pacman-mirrors
viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 738
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #13 am: 05. Februar 2019, 13:57:17 »
Wenn Du mal deinen Wohnsitz nach China oder Australien verlegen solltest, dann würden sehr wahrscheinlich lauter Mirrors aus China oder Australien auftauchen, einfach weil deren Zugriffszeiten dort am besten sind.
So, das Problem ist jetzt geklärt. '-f 0' gibt genau 10 Mirrors aus.
Aber das steht nirgendwo, daß das vielleicht '-f 10' bedeuten soll.

Gruß
Ch. Hanisch

« Letzte Änderung: 05. Februar 2019, 14:00:54 von Hanisch »
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Dankeschön: 6 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Was macht sudo pacman-mirrors -f3 oder -f 0
« Antwort #14 am: 05. Februar 2019, 14:58:16 »
Mir fällt dazu nicht mehr ein!
 :-\