Autor Thema: gtk3 client oder gtk+3 client ?  (Gelesen 63 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maku

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Grafikkarte: nvidia GeForce GTX 745
  • Prozessor: i5-6400
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
gtk3 client oder gtk+3 client ?
« am: 10. Februar 2019, 17:19:33 »
Hallo liebes Forum,
ich möchte mir aus dem AUR ein Programm herunterladen (tootle). Dieses gibt es als gtk3 client und als gtk+3 client. Kann mir jemand sagen, welches für mich das richtige ist.
Ich verwende Manjaro 18.0 KDE mit den neuesten Updates.
Mit Dank und freundlichem Gruß
maku.

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1530
  • Dankeschön: 293 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: gtk3 client oder gtk+3 client ?
« Antwort #1 am: 10. Februar 2019, 20:32:47 »
Hallo maku,
da tootle mehr Voten als tootle-git hat, würde ich tootle nehmen. Außerdem sieht es aktueller aus (letzter Update 2019-02-05).
Zu KDE würde allerdings eine Qt-Variante besser passen, aber wenn es keine gibt für deinen Bedarf, musst Du nehmen, was Du hast.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung
Folgende Mitglieder bedankten sich: maku

Offline maku

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Grafikkarte: nvidia GeForce GTX 745
  • Prozessor: i5-6400
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: gtk3 client oder gtk+3 client ?
« Antwort #2 am: 11. Februar 2019, 18:31:22 »
Hallo Gosia,
 Das Pogramm läuft erstmal, wenn auch nicht ganz stabil.
Danke für Deine Antwort !
Gruß von maku