Autor Thema: Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.  (Gelesen 126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pyrukar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: Cinnamon
  • Grafikkarte: RX 570
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19.16-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Ryzen 1700
  • Skill: Anfänger
Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.
« am: 12. Februar 2019, 13:54:39 »
Hallo zusammen,

nachdem das in meinem ursprünglichen Post ziemlich unter gegangen ist widme ich dem jetzt nochmal einen Eigenen :)

Also Wenn ich Programme wie Kaffeine oder VLC über das X am Fenster beende dann bleiben die Prozesse im Hintergrund aktiv. Wenn ich also z.B. Kaffeine erneut starten möchte muss ich den alten Prozess erst abwürgen bevor ich es neu Starten kann.
Bei VLC sieht es grundsätzlich ähnlich aus, nur dass dort der Prozess auch den strg+q oder den Beenden übers Menü übersteht. Darüber hinaus fällt auf, dass sobald ich einmal VLC offen hatte der Bildschirm nichtmehr nach einiger Zeit inaktivität ausgeht. Grund: In der Energieverwaltung wird als hinderungsgrund immernoch VLC angezeigt selbst wenn ich alle VLC Prozesse abwürge ... nur ein Neustart stellt die Energieverwaltung wieder auf normalbetrieb.
Bei Firefox funktioniert die Energieverwaltung so wie sie soll: während ein Video läuft wird das Bildschirmausschalten verhindert, wenn kein Video mehr gespielt wird geht der Bildschirm auch wieder in den Abschaltmodus :)

Ist das ein Grundsätzliches Problem mit der Cinnamon Version? Kann man es irgendwie beheben? Sollte ich ggf die Desktopumgebung wechseln (wenn Ja, welche wäre denn vom Aufbau einem Win7 am ähnlichsten)

gruß

Pyrukar

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1525
  • Dankeschön: 292 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.
« Antwort #1 am: 13. Februar 2019, 16:54:10 »
Hallo Pyrukar,
Ist das ein Grundsätzliches Problem mit der Cinnamon Version?
So ein Fehl-Verhalten sollte weder bei Cinnamon noch bei einem anderen beliebigem Desktop-Environment auftreten. Da ist was faul. da ich aber nicht weiss, was, helfen vielleicht ein paar Fakten weiter. Bring mal Daten zu den laufenden Prozessen, speziell zu VLC. Dazu kannst Du dreimal den Befehl
pgrep -a vlcin einem Teminal eingeben. Einmal nach dem Einloggen, wenn Du noch kein VLC gestartet hast, dann nochmal wenn VLC gestartet wurde und das dritte Mal nach dem Beenden von VLC durch Klicken auf das X im Fenster (aber bitte wirklich nur das, nicht versuchen, irgendwie abzuwürgen).
Damit wir hier die Ergebnisse besser begutachten können, leitest Du die Ausgabe am besten in drei Dateien um, also z.B. so etwa:
pgrep -a vlc > vorher.txt
pgrep -a vlc > laeuft.txt
pgrep -a vlc > ende.txt
Die Dateinamen sind egal, sollten nur Dateien sein, die noch nicht existieren und es soll klar sein, welche Datei zu welchem Zeitpunkt erzeugt wurde. Dann die drei hier hochladen.
Normalerweise sollten vorher.txt u. ende.txt leer sein, aber nach deiner Beschreibung könnte zumindest in ende.txt was drin stehen, weil sich der Prozess vlc nicht ordentlich beenden lässt. Mal sehen.
Und aus Erfahrung mit dem vorherigen Thread schlauer geworden, Du startest vlc ganz normal als User (nicht als root) aus der Leiste oder dem Startmenu heraus, nicht etwa als systemd-Dienst oder mit sonstigen Tricks und Hintertürchen (irgendwas besonderes in den "Preferencen" eingestellt)?
welche wäre denn vom Aufbau einem Win7 am ähnlichsten
Boah, wie sieht denn Win7 aus? "Der Kandidat bekommt 100 Minuspunkte für die Benutzung eines verbotenen W-Wortes"  >:D Aber wenn Du unbedingt willst, dann probiere mal KDE/Plasma...

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 863
  • Dankeschön: 71 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2 | Budgie
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.20 / 4.19
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.
« Antwort #2 am: 13. Februar 2019, 17:34:30 »
Aber wenn Du unbedingt willst, dann probiere mal KDE/Plasma...
Wäre es nicht günstiger mit Xfce anzufangen?
Da gibt es nicht so viele Spielereien, die man einstellen kann.  ;) Das Team hat ja bereits begonnen auf Xfce 4.13 umzustellen. Nach meinen Erfahrungen läuft Manjaro Xfce stabil und problemlos, installiert und alles läuft.

Nur am Rande (Off Topic):
Wir brauchen jetzt jedoch keine Diskussion über Geschmäcker usw. Ich kenne ebenfalls Gnome, Budgie und Lxde, die ich auch nutze. Ebenfalls kenne ich KDE und Cinnamon. Heute reicht mir Xfce.
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.2 Xfce | Packard Bell Easynote TK 85 - Manjaro Budgie | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline Pyrukar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: Cinnamon
  • Grafikkarte: RX 570
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19.16-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Ryzen 1700
  • Skill: Anfänger
Re: Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.
« Antwort #3 am: 13. Februar 2019, 17:35:15 »
here you go :)
vorher ist schlicht und ergreifend leer (sollte wohl auch so sein, oder)
läuft
1943 /usr/bin/vlc --started-from-file /mnt/01D27CA52A217710/TV Aufnahmen/Beck is back!_02,12_20.m2tende
1943 /usr/bin/vlc --started-from-file /mnt/01D27CA52A217710/TV Aufnahmen/Beck is back!_02,12_20.m2t
ergo wie ich mir gedacht hatte ... es wird einfach nicht beendet :(
witzigerweise hat diesmal das Abwürgen nacher funktioniert :) und das log war wieder leer, bzw die energieverwaltung war nicht weiter gestört :)

Anschließend hab ich mal Kaffeine aufgemacht :)

den Code entsprechend angepasst ... Ergebnis:
Vorher nix
läuft
2635 kaffeineende
2635 kaffeine
und da ich nicht weis obs relevant ist ... Auch wenn kein VLC Prozess durch Kaffeine gestartet wurde: Die Energieverwaltung sagt nach dem x von Kaffeine weiterhin VLC. Nach dem Abwürgen ist auch hier alles wieder in Ordnung (diesmal zumindest :) )

« Letzte Änderung: 13. Februar 2019, 17:38:56 von Pyrukar »

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1525
  • Dankeschön: 292 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.
« Antwort #4 am: 13. Februar 2019, 20:40:42 »
Hallo Pyrukar,
na, das war wohl ein Schuss in den Ofen. Ich kann jetzt nur noch spekulieren. Was mir auffällt: bei den Problemen handelt es sich immer um Multimedia-Programme (oder sind noch andere betroffen?)
Und zumindest bei dem Versuch war ein gemounteter Datenträger im Spiel. Gibt es das Problem auch, wenn Du ein Video aus deinem Homeverzeichnis abspielen möchtest?

Viele Grüße gosia

@linuxkumpel
Auch wenn es vielleicht so aussah, ich habe keinerlei Absichten eine Diskussion über Windows + Linux, bzw. über Desktop-Environments anzufangen. KDE/Plasma habe ich vorgeschlagen, weil es IMHO ohne zusätzliche Arbeit Windows 7 am ähnlichsten aussieht, wie angefragt.

"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Pyrukar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: Cinnamon
  • Grafikkarte: RX 570
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19.16-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Ryzen 1700
  • Skill: Anfänger
Re: Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.
« Antwort #5 am: 13. Februar 2019, 22:28:47 »
Ja die HDD hat damit soweit ich das abschätzen kann nix zu tun, auf jeden fall sind auch abgespielte Medien aus dem Home verzeichnis betroffen :( soweit ich das jetzt absehen kann tritt der Fehler nur bei VLC und Kaffeine auf ... aber zumindest VLC ist ja standardgemäß drauf sodass ich auch nicht einfach so die Falsche version erwischt haben kann oder etwas bei der Installation schief gelaufen ist.

gruß

Pyrukar

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1525
  • Dankeschön: 292 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.
« Antwort #6 am: 13. Februar 2019, 23:01:56 »
Hallo Pyrukar,
wenn bei den Videos aus dem Homeverzeichnis das gleiche Problem auftritt fällt mir gar nichts mehr ein.
Du kannst nur probieren, im VLC-Menu im Punkt "Medien" die Option "Am Ende der Wiedergabeliste schließen" anzukreuzen. Ist zwar eigentlich nicht notwendig, aber was versucht man nicht alles aus lauter Verzweiflung.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Pyrukar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: Cinnamon
  • Grafikkarte: RX 570
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19.16-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Ryzen 1700
  • Skill: Anfänger
Re: Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.
« Antwort #7 am: 14. Februar 2019, 09:30:53 »
wie schon befürchtet, hilft das auch nix :(

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1525
  • Dankeschön: 292 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.
« Antwort #8 am: 14. Februar 2019, 11:27:44 »
Hallo Pyrukar,
da bin ich jetzt völlig ratlos. Wenn nicht noch jemand eine Idee hat fällt mir nur noch komplette Deinstallation von vlc ein (also auch löschen von ~/.config/vlc/ ) und dann vlc neu installieren. Sowas ist aber eigentlich keine Lösung sondern grenzt an Kapitulation. :-[

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Pyrukar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: Cinnamon
  • Grafikkarte: RX 570
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19.16-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Ryzen 1700
  • Skill: Anfänger
Re: Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.
« Antwort #9 am: 14. Februar 2019, 14:02:42 »
Wenn nicht noch jemand eine Idee hat fällt mir nur noch komplette Deinstallation von vlc ein (also auch löschen von ~/.config/vlc/ ) und dann vlc neu installieren. Sowas ist aber eigentlich keine Lösung sondern grenzt an Kapitulation. :-[

Das klingt vor allem nach der Problemlösung beim Marktführenden Konkurrenten dessen Name hier nicht genannt werden sollte :) morgen hab ich voraussichtlich wieder Zeit und Muse mich darum zu kümmern, dann berichte ich :)

Wenn ich das aber richtig verstanden habe hat das Problem nicht integral mit Manjaro bzw. der Cinnamon Umgebung zu tun sodass ich auch das Problem mal in anderen Linux Foren ansprechen kann, oder?

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 863
  • Dankeschön: 71 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2 | Budgie
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.20 / 4.19
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.
« Antwort #10 am: 14. Februar 2019, 14:09:22 »
Sowas ist aber eigentlich keine Lösung sondern grenzt an Kapitulation. :-[

Bin zwar nicht der Multimedia-Junkie, nutze auch nicht vlc, sondern Quod Libet. Nur mal der Einwurf, sollte nach einer Neuinstallation das Problem wieder auftreten, dann müsste wirklich gesucht werden, welcher Prozess ein Beenden verhindert.
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.2 Xfce | Packard Bell Easynote TK 85 - Manjaro Budgie | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1525
  • Dankeschön: 292 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Programme Beenden sich tlw. nicht korrekt.
« Antwort #11 am: 14. Februar 2019, 18:18:59 »
Hallo Pyrukar,
Das klingt vor allem nach der Problemlösung beim Marktführenden Konkurrenten dessen Name hier nicht genannt werden sollte :)
Genau. Deshalb habe ich es auch nur mit Handschuhen und geschlossenen Augen hingeschrieben ;)

Wenn ich das aber richtig verstanden habe hat das Problem nicht integral mit Manjaro bzw. der Cinnamon Umgebung zu tun sodass ich auch das Problem mal in anderen Linux Foren ansprechen kann, oder?
Ich würde ein VLC-Forum bemühen. Da scheint es mehrere zu geben, google einfach mal nach "VLC" "Forum". In einem speziellen Linux-Forum, ob es sich nun Ubuntu-, Mint-, OpenSuse- oder sonstwie nennt, kommt mit großer Wahrscheinlichkeit die Frage nach deiner Distri, mit anschliessendem Verweis auf ein Manjaro-Forum. Oder eben wirklich ein ganz allgemeines Linux-Forum.
Übrigens bist Du nicht ganz allein, wenn dich das etwas tröstet. Beim Googeln trifft man auf verschiedene Threads mit dem gleichen oder zumindest sehr ähnlichen Problem, aus den verschiedensten Lagern und Zeiten und meist ohne rechte Lösung.
Will natürlich Manjaro-Cinnamon nicht völlig ausschliessen, benutze diese Kombination ja nicht. Allerdings gibt es hier einige Cinnamon-User und da hat sich bis jetzt, soweit ich es sehe, noch niemand beschwert. Aber ein kurzer Test mit z.B. xfce kann ja nicht schaden.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung