Autor Thema: Vorschläge für neuen Latop  (Gelesen 348 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NocheinGast

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Radeon HD5750
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: 64-bit Prozessoren: 4 × AMD A8-7600 Radeon R7, 10 Compute Cores 4C+6G
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Stable
Vorschläge für neuen Latop
« am: 18. Februar 2019, 15:31:06 »
Hallo alle,

bei mir liegt ein neuer (gebrauchter) Laptop an. Mit dem möchte ich neben den üblichen Alltagssachen auch im kleineren Umfang Musik bearbeiten (mit Audacity) und Bildbearbeitung (mit Darktable/Gimp)gehört auch dazu. Bis ca. 600 Euros ginge gut.

Muss ich erwähnen, dass Manjaro gut laufen soll?
8 GB RAM sollten es sein dürfen.
250 GB SSD reichen aus.
4(?)-Kern-Knecht mit 3 GHz müssten auch funktionieren.
USB 3  geht bestimmt.
DVI/HDMI-Ausgang für Monitor?
Full HD, klar (matter Bildschirm)
Zehnerblock nicht nötig.
17 Zoll als maximale Größe (15 Zoll lieber).
Muss man bei heutigen Lts noch darauf achten, dass unter dem Gehäuse Luft zirkulieren kann?

Danke euch allen

NeG
Ich wagte es, meinen "Skill" auf Durchschnitt zu setzten. Versprecht euch davon nicht zu viel ;-)

Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2114
  • Dankeschön: 159 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Vorschläge für neuen Latop
« Antwort #1 am: 18. Februar 2019, 20:18:21 »
Meine Empfehlung https://www.luxnote-hannover.de

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 882
  • Dankeschön: 74 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.14.1
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 5.3 / 4.19
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Vorschläge für neuen Latop
« Antwort #2 am: 18. Februar 2019, 20:26:10 »
Ich leg noch den dazu.  ;)   https://www.lapstore.de/

Bestelle in der Regel auch bei Luxnote.
Lenovo M 30-70 | ThinkPad T420s Manjaro 18.1.0 Juhraya | HUAWEI Matebook D Pop!_OS 19.04 | Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell TK 85 - Linux Lite | Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 10 | Matebook D E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!
Folgende Mitglieder bedankten sich: NocheinGast

Offline NocheinGast

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Radeon HD5750
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: 64-bit Prozessoren: 4 × AMD A8-7600 Radeon R7, 10 Compute Cores 4C+6G
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Stable
Re: Vorschläge für neuen Latop
« Antwort #3 am: 18. Februar 2019, 20:45:50 »
Für so eine Anschaffung komme ich auch bequem nach Hannover.

Danke haste bereits bekommen.

NeG
Ich wagte es, meinen "Skill" auf Durchschnitt zu setzten. Versprecht euch davon nicht zu viel ;-)

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 882
  • Dankeschön: 74 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.14.1
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 5.3 / 4.19
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Vorschläge für neuen Latop
« Antwort #4 am: 18. Februar 2019, 21:30:19 »
Vielen Dank!

Ich weiß ja nicht, was Du ausgeben willst. Das liest sich ganz gut.

Lenovo ThinkPad T440s

Lenovo M 30-70 | ThinkPad T420s Manjaro 18.1.0 Juhraya | HUAWEI Matebook D Pop!_OS 19.04 | Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell TK 85 - Linux Lite | Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 10 | Matebook D E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline NocheinGast

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Radeon HD5750
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: 64-bit Prozessoren: 4 × AMD A8-7600 Radeon R7, 10 Compute Cores 4C+6G
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Stable
Re: Vorschläge für neuen Latop
« Antwort #5 am: 18. Februar 2019, 22:16:41 »
 ;D bei dem bin ich auch eben gelandet.

Dein Vorschlag suggeriert mir, dass ich mit Lenovo nichts falls machen kann  ::).

NeG
Ich wagte es, meinen "Skill" auf Durchschnitt zu setzten. Versprecht euch davon nicht zu viel ;-)

Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2114
  • Dankeschön: 159 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Vorschläge für neuen Latop
« Antwort #6 am: 19. Februar 2019, 07:37:13 »
Dann setz ich auch noch einen. https://www.luxnote-hannover.de/notebooks/workstation.html

Um die SSD kann man sich auch selber kümmern und ist eventuell dann auch billiger.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 882
  • Dankeschön: 74 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.14.1
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 5.3 / 4.19
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Vorschläge für neuen Latop
« Antwort #7 am: 19. Februar 2019, 08:21:06 »
Dein Vorschlag suggeriert mir, dass ich mit Lenovo nichts falls machen kann  ::).

Lenovo und Linux kommen in der Regel sehr gut miteinander klar.  ;)
Lenovo M 30-70 | ThinkPad T420s Manjaro 18.1.0 Juhraya | HUAWEI Matebook D Pop!_OS 19.04 | Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell TK 85 - Linux Lite | Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 10 | Matebook D E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline NocheinGast

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Radeon HD5750
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: 64-bit Prozessoren: 4 × AMD A8-7600 Radeon R7, 10 Compute Cores 4C+6G
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Stable
Re: Vorschläge für neuen Latop
« Antwort #8 am: 19. Februar 2019, 17:32:52 »
SO, bei Luxnotes fallen mir 2 Klapprechner auf:

1)
Lenovo ThinkPad T440s i7
  mit 2,1 GHz bis 3,3(?), 12 GB RAM und einer SSD und

2) Lenovo ThinkPad W540 i7 mit festen 2,9 GHz, 16 GB RAM und 500 GB HDD.

Ich habe diese beiden Angeboten hier reingestellt, obwohl ich zuerst wissen möchte, wie sehr heute noch HDDs ein System "entschleunigen". Die großen RAMs brauche ich nicht wirklich aber ich habe es schon erlebt, wie groß eine AUP-Datei (Audacity) werden kann, wenn 20 Spuren für 30 Minuten bespielt werden.

Richtig, ich schwimme noch mehr oder weniger. Vielleicht weiß ich schon heute Abend weiter, wenn ich das alles erst mal sacken lassen konnte. Aber auch hier sind Erfahrung und Kompetenz anzutreffen.

Danke für eure Geduld

NeG
Ich wagte es, meinen "Skill" auf Durchschnitt zu setzten. Versprecht euch davon nicht zu viel ;-)

Offline virtual-dev

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 299
  • Dankeschön: 710 mal
    • systemdfree
  • Desktop: Xfce4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 630
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19 LTS
  • Prozessor: i7-7700HQ
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: *
Re: Vorschläge für neuen Latop
« Antwort #9 am: 19. Februar 2019, 18:07:38 »
SO, bei Luxnotes fallen mir 2 Klapprechner auf:

1)
Lenovo ThinkPad T440s i7
  mit 2,1 GHz bis 3,3(?), 12 GB RAM und einer SSD und

2) Lenovo ThinkPad W540 i7 mit festen 2,9 GHz, 16 GB RAM und 500 GB HDD.

Ich habe diese beiden Angeboten hier reingestellt, obwohl ich zuerst wissen möchte, wie sehr heute noch HDDs ein System "entschleunigen". Die großen RAMs brauche ich nicht wirklich aber ich habe es schon erlebt, wie groß eine AUP-Datei (Audacity) werden kann, wenn 20 Spuren für 30 Minuten bespielt werden.

Richtig, ich schwimme noch mehr oder weniger. Vielleicht weiß ich schon heute Abend weiter, wenn ich das alles erst mal sacken lassen konnte. Aber auch hier sind Erfahrung und Kompetenz anzutreffen.

Danke für eure Geduld

NeG
Hallo,

Wenn Du wirklich ernsthaft damit arbeiten willst, auf jeden Fall den:
ThinkPad W540 i7 mit festen 2,9 GHz, 16 GB RAM und 500 GB HDD.
Ein W530 i7 geht auch noch.

Das w steht für Workstation. Erstmal hat es immer hin ein 15" Display,
das finde ich schon recht klein für Bildbearbeitung, drunter würde ich nicht
gehen.

Die Workstation kannst du bei Bedarf auch sehr gut aufrüsten, es hat 4 DIMM-Slots
für RAM, also bis zu 4x 8GB Riegel.

Die Sata-Platte kannst du bei Bedarf auswechseln und dann als externe Platte nutzen.
Eine neue SSD ist nicht mehr besonders teuer und bringt enorme Beschleunigung.
Da du vermutlich viele Daten lesen und schreiben musst, wäre das ein enormer
Unterschied.

Ich habe z.Z. nach diversen anderen Lenovo Modellen noch den x220 und 2x P71.

Ein IPS-Panel wäre noch schön, wirst du in deiner Preislage aber nicht bekommen.

mfg

Offline NocheinGast

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Radeon HD5750
  • Kernel: LTS
  • Prozessor: 64-bit Prozessoren: 4 × AMD A8-7600 Radeon R7, 10 Compute Cores 4C+6G
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Stable
Re: Vorschläge für neuen Latop
« Antwort #10 am: 19. Februar 2019, 20:31:30 »
Die Sata-Platte kannst du bei Bedarf auswechseln und dann als externe Platte nutzen.
Eine neue SSD ist nicht mehr besonders teuer und bringt enorme Beschleunigung.
Da du vermutlich viele Daten lesen und schreiben musst, wäre das ein enormer
Unterschied.
Hm, in meinem Desktoprechner habe ich eine "kleine" Samsung Envy SSD mit 250 GB. Das Gehäuse müsste 2,5 Zoll groß sein und rein theoretisch nutzbar sein. Oder?

NeG
Ich wagte es, meinen "Skill" auf Durchschnitt zu setzten. Versprecht euch davon nicht zu viel ;-)