Autor Thema: Systemaktualisierung schlägt fehl  (Gelesen 406 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 742
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Systemaktualisierung schlägt fehl
« am: 24. Mai 2019, 18:44:51 »
Hallo,
ich erhalte
sudo pacman -Syyuu
...
(191/191) Überprüfe Paket-Integrität                                                           [########################################################] 100%
Fehler: pamac-common: signature from "Helmut Stult (schinfo) <helmut.stult@schinfo.de>" is marginal trust
:: Datei /var/cache/pacman/pkg/pamac-common-7.4.0-1-x86_64.pkg.tar.xz ist beschädigt (Ungültiges oder beschädigtes Paket (PGP-Signatur)).
Soll die Datei entfernt werden? [J/n] n
Fehler: pamac-cli: signature from "Helmut Stult (schinfo) <helmut.stult@schinfo.de>" is marginal trust
:: Datei /var/cache/pacman/pkg/pamac-cli-7.4.0-1-x86_64.pkg.tar.xz ist beschädigt (Ungültiges oder beschädigtes Paket (PGP-Signatur)).
Soll die Datei entfernt werden? [J/n] n
Fehler: pamac-gtk: signature from "Helmut Stult (schinfo) <helmut.stult@schinfo.de>" is marginal trust
:: Datei /var/cache/pacman/pkg/pamac-gtk-7.4.0-1-x86_64.pkg.tar.xz ist beschädigt (Ungültiges oder beschädigtes Paket (PGP-Signatur)).
Soll die Datei entfernt werden? [J/n] n
Fehler: Konnte den Vorgang nicht durchführen (Ungültiges oder beschädigtes Paket)
Fehler sind aufgetreten, keine Pakete wurden aktualisiert.
Wie bringt man das wieder in Ordnung?


Gruß
Ch. Hanisch
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2087
  • Dankeschön: 156 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Systemaktualisierung schlägt fehl
« Antwort #1 am: 24. Mai 2019, 20:13:06 »
Mach mal folgendes:

sudo pacman -Sy archlinux-keyring manjaro-keyring
sudo pacman-key --populate archlinux manjaro
sudo pacman-key --refresh-keys
sudo pacman -Syu

Alles einzeln der Reihe nach.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de
Folgende Mitglieder bedankten sich: Hanisch

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 880
  • Dankeschön: 73 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.14.1
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 5.2 / 4.19
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Systemaktualisierung schlägt fehl
« Antwort #2 am: 24. Mai 2019, 20:40:41 »
Da wäre auch ein "u" zuviel.  ;)
sudo pacman -Syyu
Das zweite "u" wäre ein Downgrade.

Kannst auch mal pamac probieren.
pamac --version     
  pamac --help,-h      [action]
  pamac checkupdates   [options]
  pamac update,upgrade [options]
  pamac search         [options] <package(s)>
  pamac info           [options] <package(s)>
  pamac list           [options] <package(s)>
  pamac install        [options] <package(s)>
  pamac reinstall      [options] <package(s)>
  pamac clone          [options] <package(s)>
  pamac build          [options] [package(s)]
  pamac remove         [options] [package(s)]
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.4 Xfce | ThinkPad T420s Manjaro 18.0.4 Xfce | HUAWEI Matebook D Pop!_OS 19.04 | Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell TK 85 - Linux Lite | Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 10 | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 742
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Systemaktualisierung schlägt fehl
« Antwort #3 am: 24. Mai 2019, 21:47:02 »
Hallo,
Mach mal folgendes:

sudo pacman -Sy archlinux-keyring manjaro-keyring
sudo pacman-key --populate archlinux manjaro
sudo pacman-key --refresh-keys
sudo pacman -Syu

Alles einzeln der Reihe nach.
Ok. - das war die Lösung.

Gruß
Ch. Hanisch
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 742
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Systemaktualisierung schlägt fehl
« Antwort #4 am: 24. Mai 2019, 21:48:47 »
Hallo,
Da wäre auch ein "u" zuviel.  ;)
sudo pacman -Syyu
Das zweite "u" wäre ein Downgrade.
Was bewirkt ein Downgrade?
pacman -Syuu # Alle installierten Pakete downgraden (von Testing nach Core/Extra oder von Community-Testing nach Community) Was bedeutet die eingeklammerte Aussage?

Schön, daß dieses Forum jetzt wieder funktioniert. Hoffentlich nun endlich für immer!
Das Layout der anderen Foren sagt mir nämlich nicht zu.

Gruß
Ch. Hanisch
« Letzte Änderung: 24. Mai 2019, 21:59:41 von Hanisch »
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 880
  • Dankeschön: 73 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.14.1
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 5.2 / 4.19
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Systemaktualisierung schlägt fehl
« Antwort #5 am: 24. Mai 2019, 22:02:54 »
Die Befehlskette von Linu74 ist inder Regel immer die Lösung. Schön in der Historie lassen.

"Downgrade" Übersetzung aus dem Englischen "zurücksetzen", sprich es wird damit auf die vorherige Version zurückgeführt. Wird in der Regel genutzt, wenn Konflikte gemeldet werden ... installierte Version von ... ist neuer als ...
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.4 Xfce | ThinkPad T420s Manjaro 18.0.4 Xfce | HUAWEI Matebook D Pop!_OS 19.04 | Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell TK 85 - Linux Lite | Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 10 | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!