Autor Thema: Open GL  (Gelesen 135 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline supertux64

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Gnome, KDE, XFCE
  • Grafikkarte: Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.4.19
  • Prozessor: div Intel und AMD
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Open GL
« am: 29. Mai 2019, 19:54:58 »
Hallo zusammen.
Ich arbeite mit einem Intel NUC, der eine Iris 6200 Grafik verbaut hat.
Diese unterstützt laut inxi -F die Version 4.5.

Graphics:  Device-1: Intel Iris Graphics 6100 driver: i915 v: kernel
           Display: x11 server: X.org 1.20.4 driver: i915 resolution: <xdpyinfo missing>
           OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel Iris 6100 (Broadwell GT3) v: 4.5 Mesa 19.0.4

Leider fährt manjaro (bei mir ist es unter gnome desktop) lediglich Version 3.0

[paul@paul-nuc ~]$ glxinfo | grep "OpenGL version"
OpenGL version string: 3.0 Mesa 19.0.4
[paul@paul-nuc ~]$

Egal, welchen Kernel ich nutze, den 4.19-er lts oder einen 5.1-er, es ist immer dasselbe Ergebnis.

Ich würde gerne eine höhere OpenGL Version nutzen können.

Hat jemand Rat?

LG
Paul