Autor Thema: Partition zu klein?  (Gelesen 104 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gast123

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Dankeschön: 1 mal
  • Skill: Fortgeschritten
Partition zu klein?
« am: 17. Juni 2019, 17:43:18 »
Hallo Leute,

Bevor ich meine letzten Updates via pacma -Syu ausgeführt hatte,meldete sich Linux,daß zu wenig Platz sei.
Daraufhin habe ich verwaiste Dateien gelöscht und Pakete,die nicht mehr benötigt werden entfernt.
Es kommt zwar keine Meldung mehr.
Aber..ich sah mir mal mittel dem Befehl df -h die Partition an.
Und irgendwas ist da falsch :

[christoph@Yobro-pc ~]$ df -hl
Dateisystem    Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
dev             3,9G       0  3,9G    0% /dev
run             3,9G    1,5M  3,9G    1% /run
/dev/sda3        28G     23G  3,1G   89% /
tmpfs           3,9G       0  3,9G    0% /dev/shm
tmpfs           3,9G       0  3,9G    0% /sys/fs/cgroup
tmpfs           3,9G    7,5M  3,9G    1% /tmp
tmpfs           790M     12K  790M    1% /run/user/120
tmpfs           790M     32K  790M    1% /run/user/1000

Meine Festplatte im Laptop ist sicher viel größer als nur zusammengerechnet etwa 23GB  (dev/sda3) groß.
Wo ist der restliche Platz?
Und da wird gerade fast 90% von dev/sda3 genutzt,deswegen wird das updaten auch sehr knapp.

So,meine Frage jetzt (ich habe null Ahnung von Partitionierung,daher automatische Installation), wie kann ich meine Partition ändern,damit dev/sda3 mehr Platz hat. Denn dort sind ja alle meine Daten drin..

Falls ihr noch mehr Infos benötigt,so sagt mir bescheid..

Gruß
Gast123
« Letzte Änderung: 17. Juni 2019, 17:45:00 von Gast123 »

Offline Gast123

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Dankeschön: 1 mal
  • Skill: Fortgeschritten
Re: Partition zu klein?
« Antwort #1 am: 17. Juni 2019, 18:02:34 »
Ich habe Gparted installiert und mir das angesehen.
Da kommt folgendes raus :

Die bilder sind angehängt.Was kann ich mit /dev/sda4 machen? ist ja nicht eingehängt und ich könnte das für /dev/sda3 nutzen oder nicht?

Offline Gast123

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Dankeschön: 1 mal
  • Skill: Fortgeschritten
Re: Partition zu klein?
« Antwort #2 am: 17. Juni 2019, 18:03:31 »
hier noch das erste Bild..

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1554
  • Dankeschön: 303 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Partition zu klein?
« Antwort #3 am: 17. Juni 2019, 19:14:40 »
Hallo Gast123,
Was kann ich mit /dev/sda4 machen?
Kommt dauf an. Was sind denn für Daten auf sda4? Wenn Du die nicht brauchst, dann lösche entweder sda4 ganz, oder verkleinere sda4 wenigstens um anschliessend sda3 entsprechend vergrössern zu können. Ist aber auch eine blöde Partitionierung, der grösste Teil (sda4) liegt igendwie brach (oder machst Du deine Backups drauf???) und in den ganz kleinen Rest (sda3) quetscht sich dann Manjaro.
Besser wäre es umgekehrt.
sda4 = /
sda3 = /home

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Gast123

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Dankeschön: 1 mal
  • Skill: Fortgeschritten
Re: Partition zu klein?
« Antwort #4 am: 17. Juni 2019, 19:19:58 »
Hi gosia,

ich glaube,die Partition dev/sda4 WAR eine alte Partition,die ich noch genutzt hatte,bevor ich Manjaro neu installiert hatte.
Normalerweise ist es ja so wie du es sagtest
dev/sda4 ist /
und dev/sda3 ist /home
Warum es aber so wie jetzt aussieht,weiß ich auch nicht.

Um sicher zu gehen,daß ich nicht falsch partitioniere  :

Gparted als LIVE-CD nehmen und damit booten.Partitionen,die verkleinert bzw vergrößert werden sollen, aushängen.
Dann verändern und speichern, dann Rechner neu starten,richtig?

Offline Gast123

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Dankeschön: 1 mal
  • Skill: Fortgeschritten
Re: Partition zu klein?
« Antwort #5 am: 17. Juni 2019, 19:42:18 »
Habe gerade Gparted auf CD gebrannt und schaute nochmal in gparted rein,was steht da plötzlich??

Als Bild eingehängt...

Kann das getrost weg oder brauche ich das?

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1554
  • Dankeschön: 303 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Partition zu klein?
« Antwort #6 am: 17. Juni 2019, 20:28:44 »
Hallo Gast123,
Normalerweise ist es ja so wie du es sagtest
dev/sda4 ist /
und dev/sda3 ist /home
Warum es aber so wie jetzt aussieht,weiß ich auch nicht.
Normalerweise ist es so, wie es in der /etc/fstab steht und die sollte sich nicht von selbst verändern. Die könntest Du mal posten.
Gparted als LIVE-CD nehmen und damit booten.Partitionen,die verkleinert bzw vergrößert werden sollen, aushängen.
Dann verändern und speichern, dann Rechner neu starten,richtig?
Ja. Normalerweise sollten bei einer LIVE-CD sda3 und sda4 eh nicht eingehängt sein, aber nachsehen ist nie verkehrt. Vorher ein Backup machen, auch nicht.
Kann das getrost weg oder brauche ich das?
Naja, die sda4 wurde quasi als externes Medium eingehangen. Das kann schon normal sein. Ob die Daten von sda4 weg können oder nicht, die Frage kannst nur Du selbst beantworten.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Gast123

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Dankeschön: 1 mal
  • Skill: Fortgeschritten
Re: Partition zu klein?
« Antwort #7 am: 17. Juni 2019, 21:13:43 »
Hey gosia,

Großen Dank!!
Hat alles geklappt ohne Backup. Zunächst weiß ich dass /dev/sda4 nichts für mich wichtig war,deshalb dies formatiert und gelöscht.Dann dev/sda3 auf max vergrößert.
Das war's..

Gruß
Gast123