Autor Thema: Kein Update, keine Installation möglich  (Gelesen 160 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline silverphish

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Desktop: xfce
  • Prozessor: Core 2 Duo T9300 2x 2,50GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Kein Update, keine Installation möglich
« am: 09. August 2019, 00:45:49 »
Ich bin ganz neu bei Manjaro (seit gestern) und bekomme mein System überhaupt nicht ans Laufen.
Die Installation ging einwandfrei, dann wollte ich das System updaten und mir meine üblichen Programme holen und da fingen die Probleme an.
Alles, aber auch alles, was ich probiere, bricht ab mit der Meldung: "Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, ungültiges oder beschädigtes Paket (PGP-Signatur)"
Ich weiß, dass es hier im Forum zig Beiträge zu diesem Problem gibt, aber durch die habe ich mich weitgehend durchgefressen und alles mögliche probiert. Das Resultat ist immer dasselbe. ES GEHT NICHT!!!
Allerdings habe ich einen kleinen Verdacht: Der Laptop, auf den ich Manjaro installiert habe ist schon älter (2009) und die Pufferbatterie ist kaputt. D.h. immer, wenn er nicht online ist, verliert er seine Systemzeit. Die Manjaro-Installation ist offline gelaufen, also mit falscher Systemzeit.
Könnte es sein, dass da irgendwo der Hase im Pfeffer liegt?
Oder gibt es irgendeine Möglichkeit, die Prüfung, der heruntergeladene Pakete unterzogen werden, temporär abzustellen oder zu umgehen?
Es wäre schön, jemand wüsste eine Lösung. Besten Dank imVoraus.

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1628
  • Dankeschön: 311 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Kein Update, keine Installation möglich
« Antwort #1 am: 09. August 2019, 13:42:01 »
Hallo silverphish,
erstmal herzlich willkommen im Forum.
Dann zu deinem Problem:
Wenn Du schon alles probiert hast, bleibt ja nichts mehr übrig ;) Nur das eine, besorg dir ganz dringend eine neue CMOS-Batterie und sorge dafür, daß immer die exakte Zeit eingestellt ist. Das ist ganz wichtig.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline tetzlaff

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 142
  • Dankeschön: 16 mal
  • Grafikkarte: Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 5
  • Prozessor: AMD T1090
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Kein Update, keine Installation möglich
« Antwort #2 am: 10. August 2019, 13:53:14 »
Hallo,

vor allem gehen die BIOS-Einstellung immer verloren.
Die sind dann auf default. Ob das immer so gut ist?

mfg
Manjaro, Artix-Linux, Devuan

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1248
  • Dankeschön: 188 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Intel/Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 4.19.y LTS, 4.14.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable 18.n.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Kein Update, keine Installation möglich
« Antwort #3 am: 10. August 2019, 19:26:29 »
und die Pufferbatterie ist kaputt.

vor allem gehen die BIOS-Einstellung immer verloren.

Kein wunder das es Probleme gibt,
Die Batterie kann man tauschen, die kostet nur 1-2 €  ;)
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme