Autor Thema: Paket Manager zerschossen  (Gelesen 185 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline phillow

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Desktop: KDE
  • Skill: Durchschnitt
Paket Manager zerschossen
« am: 12. Oktober 2019, 20:30:03 »
Hallo,

ich lese hier schon lange fleißig mit, jetzt habe ich aber leider ein Problem für das ich keine Lösung finde.
Nachdem ich lange Manjaro XFCE genutzt habe, habe ich jetzt Manjaro KDE installiert, was mir auch wirklich gut gefällt.

Gestern hab ich noch über den Paket Manager "Software hinzufügen/entfernen" Teamviewer aus dem AUR installiert. Heute morgen noch ein paar Updates.
Jetzt kann ich den Paket Manager nicht mehr öffnen. Symbol erscheint kurz in der Kontrollleiste und verschwindet wieder.

Tippe ich in der Konsole pamac ein kommt folgende Fehlermeldung:
pamac: symbol lookup error: /usr/lib/libsoup-2.4.so.1: undefined symbol: g_file_info_get_modification_date_time
Weiß jemand wie ich das wieder hinbekomme?

Vorab Danke für jegliche Hilfe.

Gruß
Philipp

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1253
  • Dankeschön: 189 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Intel/Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 4.19.y LTS, 4.14.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable 18.n.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Paket Manager zerschossen
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2019, 21:39:55 »
starte " octopi "  im Suchfeld oben " libsoup " eintragen, dann RECHTS-KLICK ==> Reinstall
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme
Folgende Mitglieder bedankten sich: phillow

Offline phillow

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Desktop: KDE
  • Skill: Durchschnitt
Re: Paket Manager zerschossen
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2019, 22:55:16 »
Danke,
das hat aber leider nicht geholfen.
Immer noch der gleiche Fehler.

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1253
  • Dankeschön: 189 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Intel/Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 4.19.y LTS, 4.14.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable 18.n.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Paket Manager zerschossen
« Antwort #3 am: 13. Oktober 2019, 09:43:55 »
Wie erfolgte die Umstellung von Manjaro XFCE zu Manjaro KDE Desktop

Füge die Ausgabe von
pacman -Qmein
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline phillow

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Desktop: KDE
  • Skill: Durchschnitt
Re: Paket Manager zerschossen
« Antwort #4 am: 13. Oktober 2019, 09:53:20 »
Ich habe einen Clean Install durchgeführt.

[philipp@x250 ~]$ pacman -Qm
teamviewer 14.6.2452-1

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1253
  • Dankeschön: 189 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Intel/Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 4.19.y LTS, 4.14.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable 18.n.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Paket Manager zerschossen
« Antwort #5 am: 13. Oktober 2019, 10:20:12 »
Zeige die Info's von ( biite einzeln, Posten, Danke)

pacman -Si libsoup

pacman -Si glib2

ls /var/cache/pacman/pkg/glib2*
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline phillow

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Desktop: KDE
  • Skill: Durchschnitt
Re: Paket Manager zerschossen
« Antwort #6 am: 13. Oktober 2019, 11:11:23 »
Bitteschön:
[philipp@x250 ~]$ pacman -Si libsoup
Repositorium             : extra
Name                     : libsoup
Version                  : 2.68.2-1
Beschreibung             : HTTP client/server library for GNOME
Architektur              : x86_64
URL                      : https://wiki.gnome.org/Projects/libsoup
Lizenzen                 : LGPL
Gruppen                  : Nichts
Stellt bereit            : Nichts
Hängt ab von             : glib2  libxml2  glib-networking  sqlite  krb5  libpsl  brotli
Optionale Abhängigkeiten : samba: Windows Domain SSO
In Konflikt mit          : Nichts
Ersetzt                  : Nichts
Größe des Downloads      : 547,96 KiB
Installationsgröße       : 4900,00 KiB
Packer                   : Jan Alexander Steffens (heftig) <jan.steffens@gmail.com>
Erstellt am              : Mi 09 Okt 2019 12:29:27 CEST
Verifiziert durch        : MD5-Summe  SHA-256-Summe  Signatur

[philipp@x250 ~]$ pacman -Si glib2
Repositorium             : core
Name                     : glib2
Version                  : 2.60.6-1
Beschreibung             : Low level core library
Architektur              : x86_64
URL                      : https://wiki.gnome.org/Projects/GLib
Lizenzen                 : LGPL2.1
Gruppen                  : Nichts
Stellt bereit            : Nichts
Hängt ab von             : pcre  libffi  libutil-linux  zlib
Optionale Abhängigkeiten : python: gdbus-codegen, glib-genmarshal, glib-mkenums, gtester-report
                           libelf: gresource inspection tool
In Konflikt mit          : Nichts
Ersetzt                  : Nichts
Größe des Downloads      : 2,40 MiB
Installationsgröße       : 14,22 MiB
Packer                   : Jan Alexander Steffens (heftig) <jan.steffens@gmail.com>
Erstellt am              : Mi 24 Jul 2019 13:58:07 CEST
Verifiziert durch        : MD5-Summe  SHA-256-Summe  Signatur

[philipp@x250 ~]$ ls /var/cache/pacman/pkg/glib2*
ls: Zugriff auf '/var/cache/pacman/pkg/glib2*' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Danke für die Unterstützung!

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1253
  • Dankeschön: 189 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Intel/Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 4.19.y LTS, 4.14.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable 18.n.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Paket Manager zerschossen
« Antwort #7 am: 13. Oktober 2019, 11:52:37 »
Die Version von

Zitat
$ pacman -Si glib2
Repositorium             : core
Name                     : glib2
Version                  : 2.60.6-1

stimmt nicht

Aktuelle Stable-Version ist die Version
Internetseite/URL https://wiki.gnome.org/Projects/GLib
Version            2.62.1-1

Öffne die Konsole/Terminal und prüfe ob noch Updates offen sind, führe diese falls vorhanden durch
sudo pacman -Syyu


Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline phillow

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Desktop: KDE
  • Skill: Durchschnitt
Re: Paket Manager zerschossen
« Antwort #8 am: 13. Oktober 2019, 15:01:17 »
Klasse, vielen Dank!
"pacman -Syyu" brachte doch noch mal ca. 400 MB an Updates.

Hatte gestern nur mit "pacman -Syu" nach Updates gesucht.

Pamac läuft wieder!!!  ;D

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1253
  • Dankeschön: 189 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Intel/Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 4.19.y LTS, 4.14.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable 18.n.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Paket Manager zerschossen
« Antwort #9 am: 13. Oktober 2019, 15:51:00 »
Klasse, vielen Dank!
"pacman -Syyu" brachte doch noch mal ca. 400 MB an Updates.

Hatte gestern nur mit "pacman -Syu" nach Updates gesucht.

Pamac läuft wieder!!!  ;D

Bitte

Ende gut alles Gut  ;)

Setze den Artikel bitte auf " Geöst " Danke
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme