Autor Thema: GRUB ist weg......alles schwarz  (Gelesen 327 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rallebiker

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 244
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce 4.12.4
  • Grafikkarte: NVIDIA G96 [GeForce 9500 GT]
  • Grafikkartentreiber: nouveau
  • Kernel: 4.20.3-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core2 6400 (-MCP-)
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro Linux 18.0.0 Illyria
Re: GRUB ist weg......alles schwarz
« Antwort #15 am: 19. Oktober 2019, 16:33:17 »
Die Shift-Taste gedrückt halten und auf Herunterfahren klicken.
Windows bootet doch nicht!
Korrektur: Mittels englischsprachigem Win-Forum und Rettungs-DVD habe ich den Win-Bootmanager gelöscht und neu aufgebauten.... Wndows fährt wieder sauber hoch.
Nun muss ich nur noch zusehen, dass ich GRUB wieder auf die Linux-Partition installiert bekomme.
Gruss Rallebiker
___________________
Alles lief gut - aber der Plan war scheis*e

Offline Rallebiker

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 244
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce 4.12.4
  • Grafikkarte: NVIDIA G96 [GeForce 9500 GT]
  • Grafikkartentreiber: nouveau
  • Kernel: 4.20.3-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core2 6400 (-MCP-)
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro Linux 18.0.0 Illyria
Re: GRUB ist weg......alles schwarz
« Antwort #16 am: 24. Oktober 2019, 16:32:25 »
Nicht ganz, aber fast glücklich.
Zuerts hab' ich wie schon geschrieben den MBR für Win klar gemacht und konnte Win dann auch ganz normal starten.
Mittels der SuperGRUBDisk konnte ich dann mein Manjaro sofort einwandfrei starten.
Dann sudo grub-install /dev/sdaGRUB hat dann auch gleich Win10 mit eingebunden und ich kann mir wieder aussuchen welches OS ich starten möchte.

Frage: GRUB als Bootloader ist ja brauchbar, aber echt umständlich,
gibt es da nicht einfacheres und wenn dann auch gleich mit GUI?

Danke für die Unterstützung!
Gruss Rallebiker
___________________
Alles lief gut - aber der Plan war scheis*e