Autor Thema: End Kernel Panic  (Gelesen 194 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline P4utz

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Skill: Anfänger
End Kernel Panic
« am: 21. Oktober 2019, 14:06:13 »
OS: Manjaro Cinnamon 18.1

Das Problem begann, als die Partition, auf der Manjaro liegt zu voll wurde. Beim Neustart erschien nach dem Anmelde-Bildschirm nicht wie üblich Cinnamon, sondern ein komplett kaputtes Kde. Daraufhin habe ich das Programm "Boot Repair" zur Wiederherstellung von MBR und Grub verwendet.
Beim regulären Start von Manjaro erschien folgend der Fehler "end kernel panic - not syncing: vfs: unable to mount root fs on  unknown-block(0,0)". Das System fährt nicht hoch.
Grub und mkinitcpio habe ich aktualisiert/reinstalliert. Hooks der Mkinitcpio.conf habe ich umgeschrieben. Das blieb erfolglos.
Durch die erweiterten Einstellungen habe ich dann einen anderen Kernel verwendet, woraufhin wieder der kaputte Kde Bildschirm gestartet wurde.

Weiß jemand, was man noch tun kann? Und warum versucht Manjaro, Kde zu starten?