Autor Thema: Mist gebaut? "LABEL_FATBOOT...."  (Gelesen 49 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Goldhamster

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Dankeschön: 8 mal
  • Desktop: XFCE + KDE
  • Grafikkarte: Radeon HD7520G
  • Grafikkartentreiber: ATI
  • Kernel: Immer der aktuelle
  • Prozessor: AMD A6-4400M
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: -XFCE unstable, KDE testing
Mist gebaut? "LABEL_FATBOOT...."
« am: 11. Januar 2020, 09:07:28 »
Hallo @all,
irgendwie habe ich Mist gebaut blkid zeigt mit bei einigen Partition das an:
/dev/sda9: LABEL_FATBOOT="ISO1" LABEL="ISO1" UUID="686C-D08F" TYPE="vfat" PARTUUID="37c79071-09"
Und irgenwie ist das mit dem Label..... falsch :-( ich bekomme die Partition nich eingebunden :-( Was vorher ohne Probleme ging. Wie bekomme ich das Problem gelöst?

Danke schon mal
Goldhamster

Manjaro-XFCE und -KDE, KaOS, BlueStar, WIN 10

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1700
  • Dankeschön: 330 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Mist gebaut? "LABEL_FATBOOT...."
« Antwort #1 am: 11. Januar 2020, 20:41:48 »
Hallo Goldhamster,
was heisst
irgenwie ist das mit dem Label..... falsch
ein Label verändert sich ja nicht von selbst, hast Du was formatiert oder sonstwas mit der FP angestellt?
Ist aber eigentlich egal.
ich bekomme die Partition nich eingebunden
wie bindest Du denn die Partition ein? Wenn es über die fstab geht, dann müsstest Du dort die UUID bzw. das Label anpassen.
Ansonsten müsstest Du mal mehr verraten, wie Du das versuchst und welche Fehlermeldung kommt.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung