Autor Thema: OpenVPN einrichten  (Gelesen 256 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rallebiker

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 270
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce 4.14.2
  • Grafikkarte: NVIDIA G96 [GeForce 9500 GT] / Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics
  • Grafikkartentreiber: nouveau / i915
  • Kernel: 5.5.8-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core2 6400 (-MCP-) / Intel Core2 Duo P8400
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro Linux Kyria 19.0.2
OpenVPN einrichten
« am: 05. Februar 2020, 18:23:24 »
Hallo,
gibt es eine einfaches Manual zum Einrichten von OpenVPN?
Die Betonung liegt auf 'einfach'.
Gruss Rallebiker
___________________
Alles lief gut - aber der Plan war scheis*e

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1756
  • Dankeschön: 343 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: OpenVPN einrichten
« Antwort #1 am: 05. Februar 2020, 21:03:12 »
Hallo Rallebiker,
ich würde es zwar besser finden, wenn Du sagst wo deine Probleme bei der "offiziellen" Anleitung liegen
https://wiki.archlinux.org/index.php/OpenVPN
denn "einfach" ist verdammt relativ.
Aber gut, bastle mal diese beiden Anleitungen zusammen und versuche dein Glück
https://support.ipvanish.com/hc/en-us/articles/360021331874-Manjaro-OpenVPN-Setup
https://www.ovpn.com/en/guides/manjaro

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Rallebiker

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 270
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce 4.14.2
  • Grafikkarte: NVIDIA G96 [GeForce 9500 GT] / Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics
  • Grafikkartentreiber: nouveau / i915
  • Kernel: 5.5.8-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core2 6400 (-MCP-) / Intel Core2 Duo P8400
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro Linux Kyria 19.0.2
Re: OpenVPN einrichten
« Antwort #2 am: 05. Februar 2020, 22:09:38 »
Hallo Gosia,
...
https://wiki.archlinux.org/index.php/OpenVPN
denn "einfach" ist verdammt relativ.
Aber gut, bastle mal diese beiden Anleitungen zusammen und versuche dein Glück
https://support.ipvanish.com/hc/en-us/articles/360021331874-Manjaro-OpenVPN-Setup
https://www.ovpn.com/en/guides/manjaro
Ich habe gebastelt  :D
Das Ergebnis ist: Bisher kein VPN, dafür ist das WLan-Symbol unten rechts in der Leiste verschwunden (?). :(
Gruss Rallebiker
___________________
Alles lief gut - aber der Plan war scheis*e

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1756
  • Dankeschön: 343 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: OpenVPN einrichten
« Antwort #3 am: 06. Februar 2020, 19:21:26 »
Hallo Rallebiker,
ja, was soll ich zu solch einer Flut von Infos noch sagen ;)
Also nochmal ganz langsam von fast vorn:
openvpn und networkmanager-openvpn installieren.
Dann suchst du dir einen VPN-Anbieter aus, einen der auch OpenVPN unterstützt. Aber das machen die meisten.
Nach der Anmeldung bekommst Du eine Datei mit den Zugangsdaten, das sind *.ovpn-Dateien. Oft sind die auch irgendwie gepackt, als zip oder sonstwie, da musst Du die noch entpacken.
Diese Dateien kopierst Du in ein Verzeichnis deiner Wahl, z.B. nach ~/OVPN
Dann machst Du einen Rechtsklick auf den Networkmanager -> Hinzufügen -> neues Fenster "Verbindungstyp wählen" -> dort "gespeicherte VPN-Konfiguration importieren" wählen (nicht den Punkt "OpenVPN"!)
Schaltfläche "Erzeugen" anklicken -> es öffnet sich dein Dateimanager, mit dem Du eine der vorher abgespeicherten *.ovpn-Dateien auswählst. Die halbe Miete ist drin.
Gleichzeitig hast von deinem VPN-Anbieter Benutzername und Passwort bekommen, beides trägst Du noch die entsprechend beschrifteten Felder ein.
Fertig.
Ab jetzt bekommst Du beim Linksklick auf den Netzwerkmanager einen Auswahlpunkt "VPN-Verbindungen" -> auswählen -> es erscheint eine Liste deiner VPN-Verbindungen -> wenn noch nicht geschehen, musst Du eine (oder die einzige) davon auswählen. Sehr wahrscheinlich erscheint eine Meldung deines Schlüsselbundes, wo Du das Passwort zum Entsperren eingeben musst. Wenn Du das getan hast rotiert der Netzwerkmanager je nachdem ein paar Sekunden und sagt dann hoffentlich: "VPN-Verbindung wurde erfolgreich hergestellt". Und schon kannst Du loslegen...

Wo Du deinen Netzwerkmanager hin vertrödelt hast, weiss ich auch nicht. Geht bei solchen Aktionen eigentlich nicht verloren.

viele Grüße gosia

 
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Rallebiker

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 270
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce 4.14.2
  • Grafikkarte: NVIDIA G96 [GeForce 9500 GT] / Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics
  • Grafikkartentreiber: nouveau / i915
  • Kernel: 5.5.8-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core2 6400 (-MCP-) / Intel Core2 Duo P8400
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro Linux Kyria 19.0.2
Re: OpenVPN einrichten
« Antwort #4 am: 07. Februar 2020, 21:30:26 »
Hallo Gosia,

super, Danke für die Anleitung!
Zwei Fragen noch:
Einen VPN-Anbieter muss ich mir selbst suchen?
Dachte dies wäre in OPEN-VPN mit drin?

Und, wie bekomme ich das Icon meines Netzwerkmanagers wieder?
Ist mir in sofern wichtig, da ich damit meine Netzwerke auswählen,
was jetzt nicht mehr möglich ist.
Gruss Rallebiker
___________________
Alles lief gut - aber der Plan war scheis*e

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1756
  • Dankeschön: 343 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: OpenVPN einrichten
« Antwort #5 am: 07. Februar 2020, 23:24:02 »
Hallo Rallebiker,
Einen VPN-Anbieter muss ich mir selbst suchen?
Wenn die Betonung auf "einfach" liegt, ja. Du brauchst ja einen Server, über den die VPN läuft. Du kannst natürlich einen Rechner als Server einrichten und dann nach der Anleitung einen zweiten als Client. Da musst Du aber Schlüssel, Zertifikate und den ganzen Rest selbst erzeugen und den Server konfigurieren. Machbar, aber schwieriger.
Und, wie bekomme ich das Icon meines Netzwerkmanagers wieder?
Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, warum dein Netzwerkmanager verschwunden ist. Wie hast Du denn das geschafft? Aber kannst Du nicht in deine Leiste klicken (Rechts- oder Linksklick, weiss jetzt nicht) und es erscheint sowas wie "Apps hinzufügen"? Würde ich mal probieren. Oder im Hauptmenu/Startmenu Rechtsklick auf den Netzwerkmanager und dort "zur Leiste hinzufügen".

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rallebiker

Offline Rallebiker

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 270
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce 4.14.2
  • Grafikkarte: NVIDIA G96 [GeForce 9500 GT] / Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics
  • Grafikkartentreiber: nouveau / i915
  • Kernel: 5.5.8-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core2 6400 (-MCP-) / Intel Core2 Duo P8400
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro Linux Kyria 19.0.2
Re: OpenVPN einrichten
« Antwort #6 am: 08. Februar 2020, 19:01:04 »
Hallo Gosia,

ok, dass mit dem VPN muss ich mir dann entsprechend Anbieterwahl durch den Kopf gehen lassen.

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, warum dein Netzwerkmanager verschwunden ist. Wie hast Du denn das geschafft? Aber kannst Du nicht in deine Leiste klicken (Rechts- oder Linksklick, weiss jetzt nicht) und es erscheint sowas wie "Apps hinzufügen"? Würde ich mal probieren. Oder im Hauptmenu/Startmenu Rechtsklick auf den Netzwerkmanager und dort "zur Leiste hinzufügen".
Also der NetworkManager ist installiert,
aber kein Icon davon zu finden, drum kann ich ihn nicht der Leiste hinzufügen - wo ist er und warum wird kein Icon angezeigt?
Bei mir ist folgendes installiert: s.Anhang
« Letzte Änderung: 08. Februar 2020, 19:15:59 von Rallebiker »
Gruss Rallebiker
___________________
Alles lief gut - aber der Plan war scheis*e

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1756
  • Dankeschön: 343 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: OpenVPN einrichten
« Antwort #7 am: 08. Februar 2020, 21:23:09 »
Hallo Rallebiker,
wenn er installiert ist, dann steht er ja im Startmenu. Dort Netzworkmanager suchen, Rechtsklick und Du kannst ihn in die Leiste setzen, wo er dann als Icon sichtbar wird.




viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Rallebiker

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 270
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce 4.14.2
  • Grafikkarte: NVIDIA G96 [GeForce 9500 GT] / Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics
  • Grafikkartentreiber: nouveau / i915
  • Kernel: 5.5.8-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core2 6400 (-MCP-) / Intel Core2 Duo P8400
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro Linux Kyria 19.0.2
Re: OpenVPN einrichten
« Antwort #8 am: 08. Februar 2020, 21:34:28 »
Hallo Gosia,

believe me, in meinem Startmenue existiert dies nicht!?
Gruss Rallebiker
___________________
Alles lief gut - aber der Plan war scheis*e

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1756
  • Dankeschön: 343 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: OpenVPN einrichten
« Antwort #9 am: 08. Februar 2020, 22:42:33 »
Hallo Rallebiker,
ich glaube dir, aber ich verstehe es nicht.
Probiere mal das:
sudo pacman -Syu network-manager-appletwenn dann nach einem Neustart immer noch kein Icon erscheint, weiss ich auch nicht.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rallebiker

Offline Rallebiker

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 270
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Xfce 4.14.2
  • Grafikkarte: NVIDIA G96 [GeForce 9500 GT] / Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics
  • Grafikkartentreiber: nouveau / i915
  • Kernel: 5.5.8-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core2 6400 (-MCP-) / Intel Core2 Duo P8400
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Manjaro Linux Kyria 19.0.2
Re: OpenVPN einrichten
« Antwort #10 am: 08. Februar 2020, 23:58:52 »
Hallo Gosia,

...ich glaube dir, aber ich verstehe es nicht.
Probiere mal das:
sudo pacman -Syu network-manager-appletwenn dann nach einem Neustart immer noch kein Icon erscheint, weiss ich auch nicht.
Super, alles wieder da!
Schönes Wochenende!
Gruss Rallebiker
___________________
Alles lief gut - aber der Plan war scheis*e