Autor Thema: 2 Festplatten = 2 Bootlader?  (Gelesen 1230 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jürg

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 53
  • Desktop: Openbox
  • Grafikkarte: ATI Radeon HD 6470M
  • Prozessor: AMD Dual Core E 450
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
2 Festplatten = 2 Bootlader?
« am: 25. März 2014, 13:16:47 »
Hallo @ all,
ich habe in meinem Laptop 2 Festplatten. Auf sda ist win7 und 3 leere Partitionen.
Auf sdb habe ich vier Partitionen "/" "/home " und "/daten" sowie swap für manjaro frei.
Muss ich jetzt bei der Installation für jede Festplatte einen Bootlader installieren oder reicht der auf der sda installierte aus?

Jürgen

P.S.:Die sdb ist eine SSD
Das Leben ist kein Ponyhof....

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2037
  • Dankeschön: 148 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: 2 Festplatten = 2 Bootlader?
« Antwort #1 am: 25. März 2014, 17:00:54 »
Auf eine reicht. Welche von beiden hat den die 1. Priorität im BIOS? Auf diese mußt du dann GRUB installieren. Ist es sda, dann dort GRUB hin.

Linu74

PS: ohne Gewähr  ;D
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline jürg

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 53
  • Desktop: Openbox
  • Grafikkarte: ATI Radeon HD 6470M
  • Prozessor: AMD Dual Core E 450
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: 2 Festplatten = 2 Bootlader?
« Antwort #2 am: 25. März 2014, 17:38:06 »
sda ist die Erste.Ich werde es versuchen und dann berichten.
Danke.

Jürgen
Das Leben ist kein Ponyhof....

Offline jürg

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 53
  • Desktop: Openbox
  • Grafikkarte: ATI Radeon HD 6470M
  • Prozessor: AMD Dual Core E 450
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: 2 Festplatten = 2 Bootlader?
« Antwort #3 am: 25. März 2014, 20:47:09 »
Also,
habe bei der ersten Installation den Haken "Bootlader auf sda installieren" weggelassen.Mit dem Ergebnis das grub in den recovery modus fällt und nichts mehr geht.
Bei der zweiten Installation habe ich den Haken "Bootlader auf sda installieren "gesetzt.Mit dem Ergebnis das grub wieder in den recovery modus fällt aber durch drücken von Stg+Alt+Entf. der Läppi neu startet  und manjaro normal geladen wird.Soweit so gut, nur wie bekomme ich jetzt diesen recovery modus noch weg?


Jürgen
Das Leben ist kein Ponyhof....

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2037
  • Dankeschön: 148 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: 2 Festplatten = 2 Bootlader?
« Antwort #4 am: 25. März 2014, 20:48:53 »
Wenn GRUB erscheint, mit den Pfeiltasten auf den obersten Eintrag und dann Enter.
Bem nächsten Booten sollte Manjaro dann den letzten gewählten Eintrag booten.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline jürg

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 53
  • Desktop: Openbox
  • Grafikkarte: ATI Radeon HD 6470M
  • Prozessor: AMD Dual Core E 450
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: 2 Festplatten = 2 Bootlader?
« Antwort #5 am: 25. März 2014, 21:21:57 »
Nein soweit komme ich beim ersten booten nicht.Es erscheint zuerst "willkommen zu grub" und dann direkt "recovery modus".
Und das war es dann.


Jürgen
Das Leben ist kein Ponyhof....

Offline jürg

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 53
  • Desktop: Openbox
  • Grafikkarte: ATI Radeon HD 6470M
  • Prozessor: AMD Dual Core E 450
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: 2 Festplatten = 2 Bootlader?
« Antwort #6 am: 25. März 2014, 21:47:22 »
wie hast du was gemacht .... mir fehlt der input

Auf der ersten Festplatte (sda,normale HDD) ist Win 7 und 3 leere Partitionen(war mit manjaro belegt).Ist also nur mit Win 7 belegt.
Auf der zweiten Festplatte (sdb,SSD) habe ich manjaro (root,home und eine daten partition) installiert.
Nun bekomme ich beim ersten booten die Meldung " grub loading" "welcome to grub" error no device: 65e344.... und eben die Meldung:grub recovery modus.
Nach Strg.+Alt.+Entf. startet der Laptop normal und bootet von der SSD Festplatte.
Jürgen
Das Leben ist kein Ponyhof....

Offline jürg

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 53
  • Desktop: Openbox
  • Grafikkarte: ATI Radeon HD 6470M
  • Prozessor: AMD Dual Core E 450
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: 2 Festplatten = 2 Bootlader?
« Antwort #7 am: 26. März 2014, 04:54:41 »
manjaro.
Es erscheint beim zweiten Bootvorgang ganz normal das Auswahlmenü von Grub und lädt manjaro oder eben auch wenn es ausgewählt wird Win7.

Jürgen
Das Leben ist kein Ponyhof....