Autor Thema: DELL B1160w will einfach nicht drucken.  (Gelesen 450 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Silvio

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Desktop: Cinnamon
  • Grafikkarte: Intel Corporation 8th Gen Core Processor Gaussian Mixture Model (prog-if 00 [VGA controller])
  • Kernel: 5.4.27-1-MANJARO
  • Prozessor: Intel© Core™ i3-8100 CPU @ 3.60GHz × 4
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: DELL B1160w will einfach nicht drucken.
« Antwort #15 am: 27. März 2020, 23:19:44 »
Sehe gerade, dass mein HP  hier angezeigt wird. Dieser ist aber weder eingerichtet, noch wird er im Druckmenü angezeigt.
Aber, den habe ich gerade erst eingeschaltet. War bei der Installation noch nicht da!!

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1822
  • Dankeschön: 363 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: DELL B1160w will einfach nicht drucken.
« Antwort #16 am: 28. März 2020, 16:22:33 »
Hallo Silvio,
um den HP kümmern wir uns jetzt noch nicht.
Aber, da ich in deinen Ausgaben zumindest auf den ersten Blick nichts falsches finden kann, diesmal noch ein Versuch von mir (mit Bildchen).
Gib in ein Terminal ein:
system-config-printer &es öffnet sich dieses Fenster

 

Entsperren (dein Passwort eingeben) -> Hinzufügen -> "Netzwerkdrucker" (nur "Netzwerkdrucker finden", wenn Klick auf "Netzwerkdrucker leer bleibt)

 

dort wird dein Dell hoffentlich aufgeführt (unter Umständen mehrmals, wie hier mein Epson). Nach Möglichkeit einen auswählen, bei dem rechts unter "Verbindung" "Driverless IPP" angezeigt wird.
-> "Vorwärts"
es erscheint kleines Fenster "nach Treiben wird gesucht" und dann quasi automatisch das Fenster "Drucker beschreiben"
diese Angaben kannst Du in der Regel übernehmen -> "Anwenden" und die Frage nach "Testseite drucken" bejahen.
Im neuen Fenster "Drucker-Eigenschaften" steht dann im Feld "Druckerstatus" irgendeine Meldung, welche?
Aber eigentlich sollte der Drucker dann das tun, was sein Name besagt, nämlich drucken.

viele Grüße gosia

PS. Und ja, es wäre am besten, wenn sich irgendjemand meldet, der genau diesen Drucker Dell B1160w hat. Aber ich sehe keinen Grund, warum er nicht drucken sollte.
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Silvio

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Desktop: Cinnamon
  • Grafikkarte: Intel Corporation 8th Gen Core Processor Gaussian Mixture Model (prog-if 00 [VGA controller])
  • Kernel: 5.4.27-1-MANJARO
  • Prozessor: Intel© Core™ i3-8100 CPU @ 3.60GHz × 4
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: DELL B1160w will einfach nicht drucken.
« Antwort #17 am: 28. März 2020, 21:05:52 »
Guten Abend,
und genau da ist das Problem.
Bis zum Punkt "Testseite drucken" funktioniert alles Prima.
Dann....... Steht nur noch "Übertragen  Testseite als Auftrag XX übertragen"
Das wars...
Kein Druck und wenn ich nochmal was drucken möchte, steht nur noch "client-error-not-found"

Da der Drucker unter UBUNTU prima funkt, nehme ich an,dass es bestimmt ein Treiberprolem ist....  :-\
 :-[ Nehme ich an.

Wie macht man das im Forum, dass Andere wissen, dass ich weitere Hilfe benötige?
Doch sicherlich keinen NEUEN Beitrag..?

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1822
  • Dankeschön: 363 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: DELL B1160w will einfach nicht drucken.
« Antwort #18 am: 28. März 2020, 22:51:43 »
Hallo Silvio,
Da der Drucker unter UBUNTU prima funkt, nehme ich an,dass es bestimmt ein Treiberprolem ist....
Nun ja, möglich oder nicht. Das ist eben mein Problem, ich kann nur drauf vertrauen, daß der hier angegebene Treiber dell-unified-driver funktioniert. Aber ohne den Drucker kann ich es nicht überprüfen.
Wie macht man das im Forum, dass Andere wissen, dass ich weitere Hilfe benötige?
Eigentlich sieht das jeder, der hier mitliest. Insofern hilft ein neuer Thread nicht wirklich. Ich zögere, aber da ich nicht weiter weiss, ein ungewöhnlicher Vorschlag: Du kannst ja das Problem in den zwei anderen Manjaro-Foren schildern,
https://forum.manjaro.org/c/deutsch
https://www.manjaro-forum.de/
aber wenn, dann unbedingt einen Link auf diesen Thread setzen, damit andere sehen, was ich versucht und eventuell vergessen habe. Damit würde ich aber noch etwas warten, ob mein Aufruf hier nicht doch noch gehört wird:

Helft dem armen Silvio, mir fällt nichts mehr ein.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1325
  • Dankeschön: 212 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB Intel/Nvidia, HTPC Nvidia, PowerWorkStation Nvidia
  • Kernel: LTS, 5.4.y LTS, 4.19.y LTS, 4.14.y,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: Stable 18.n.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: DELL B1160w will einfach nicht drucken.
« Antwort #19 am: 29. März 2020, 12:50:12 »
Problem könnte der SPOOL noch sein, warum, Druckaufträge könnten
die Ausgabe blockieren (fehlerhafte Einträge).

Um jetzt sicher durch's System navigieren zu können schlage ich die Installation
von " mc " ( Midnight Commander ) Version 4.8.24-2 aus den Manjaro Repository vor,
ist dies erledigt, geht es wie folgt weiter.

Wir starten die/das Konsole/Terminal
cd /var/spool/cups/
sudo mc
mit dem Midnight Commander löschen wir nun alle Einträge hier im /var/spool/cups/dann beenden.

Ist dies erledigt starten wir den Rechner neu, ist dies erfolgt setzen wir ein Drucktest ab

Viel Erfolg

Und Daumen hoch für den Einsatz von @gosia
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 947
  • Dankeschön: 52 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.18.1
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 5.5.3-artix1-1 x86_64
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: DELL B1160w will einfach nicht drucken.
« Antwort #20 am: 29. März 2020, 13:45:09 »
Hallo Silvio,

vielleicht hilft dir dieser Link weiter.
https://www.openprinting.org/printer/Dell/Dell-b1160w
Hier wird erwähnt, dass dein Drucker eigentlich ein Samsung ML-2165w ist.

Es wird auch splix als Treiber empfohlen.
sudo pacman -S splix
Ich finde, dass es ein Versuch wert ist,

Gruß
Ahnungsloser
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)

Offline Silvio

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Desktop: Cinnamon
  • Grafikkarte: Intel Corporation 8th Gen Core Processor Gaussian Mixture Model (prog-if 00 [VGA controller])
  • Kernel: 5.4.27-1-MANJARO
  • Prozessor: Intel© Core™ i3-8100 CPU @ 3.60GHz × 4
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: DELL B1160w will einfach nicht drucken.
« Antwort #21 am: 29. März 2020, 15:59:29 »
Hallo,

erst einmal ein riesen Danke an "gosia".
Ohne Dich hätte ich bestimmt bereits aufgegeben.

Danke an "SpiritOfTux", aber hat nicht funkt.

Und... Danke an "Ahnungsloser".
DER TIPP WAR ERFOLGREICH.

Auch nach Rechnerneustart... OK!

Geräte-URI: socket://192.168.44.13:9100
Modell: Samsung ML-2165

 ^-^ Nochmals... Danke und bleibt Gesund.

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1822
  • Dankeschön: 363 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: DELL B1160w will einfach nicht drucken.
« Antwort #22 am: 29. März 2020, 16:40:21 »
Hallo,
Und... Danke an "Ahnungsloser".
DER TIPP WAR ERFOLGREICH.

Auch nach Rechnerneustart... OK!
Freut mich zu hören, auch wenn es verwirrend ist, aus DELL B1160w wird plötzlich Samsung ML-2165. Erinnert mich an "aus Raider wird jetzt Twix, sonst ändert sich nix" ;)

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 947
  • Dankeschön: 52 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.18.1
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 5.5.3-artix1-1 x86_64
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: DELL B1160w will einfach nicht drucken.
« Antwort #23 am: 29. März 2020, 17:41:31 »
Hallo,Freut mich zu hören, auch wenn es verwirrend ist, aus DELL B1160w wird plötzlich Samsung ML-2165. Erinnert mich an "aus Raider wird jetzt Twix, sonst ändert sich nix" ;)

viele Grüße gosia
Ich war auch ein wenig irritiert, als ich das auf der Seite gelesen habe.
Ist eben genau so wie bei Kyocera, die die Drucker für Triumph Adler produzieren ;)

Viele Grüße
Anhnungsloser
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)