Autor Thema: Wird Manjaro 32bit nicht mehr unterstützt?  (Gelesen 1034 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 787
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Wird Manjaro 32bit nicht mehr unterstützt?
« am: 06. April 2020, 10:28:36 »
Hallo,
ich habe Manjaro 32bit in einer VirtualBox installiert.
Beim Update erhalte ich:
~]$ sudo pacman -Syu
:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
Fehler: Konnte core nicht aktualisieren (Es sind keine Server für dieses Repositorium definiert)
Fehler: Konnte extra nicht aktualisieren (Es sind keine Server für dieses Repositorium definiert)
Fehler: Konnte community nicht aktualisieren (Es sind keine Server für dieses Repositorium definiert)
Fehler: Fehler beim synchronisieren aller Datenbanken
Und dabei wird automarich vom System gesetzt:
# cat /etc/pacman.d/mirrorlist
##
## Manjaro Linux default mirrorlist
## Generated on 2020-04-06 08:17
##
## Please use 'pacman-mirrors -f [NUMBER] [NUMBER]' to modify mirrorlist
## (Use 0 for all mirrors)
##
D.h. die mirrorlist ist leer.

Bedeutet das das Ende meines 32 bit Manjaro-Systems?


Gruß
Ch. Hanisch

Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1947
  • Dankeschön: 381 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Wird Manjaro 32bit nicht mehr unterstützt?
« Antwort #1 am: 06. April 2020, 11:27:43 »
Hallo Ch. Hanisch,
D.h. die mirrorlist ist leer.
Bedeutet das das Ende meines 32 bit Manjaro-Systems?
Kann schon sein. Du kannst nachsehen, ob eine Datei mirrorlist.pacnew existiert, oder noch besser, die Ausgabe von
ls -l /etc/pacman.d/mirrorlist*posten.
Ansonsten, das letzte Update was ich sehe, stammt vom 31.3.2020. Ist also nicht so lange her
https://osdn.net/projects/manjaro32/
Allerdings beklagen sich auf dieser Seite schon einige, daß es kein Update gibt. Ist aber etwas merkwürdig, weil die Klagen vom 29.3. stammen, also zwei Tage vor dem letzten Update. Genaues kann wohl nur der Maintainer oberon sagen.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 787
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Wird Manjaro 32bit nicht mehr unterstützt?
« Antwort #2 am: 06. April 2020, 17:58:27 »
Hallo,
nachsehen, ob eine Datei mirrorlist.pacnew existiert, oder noch besser, die Ausgabe von
ls -l /etc/pacman.d/mirrorlist*posten.
mirrorlist.pacnew existiert nicht.
~]$ ls -l /etc/pacman.d/mirrorlist*
-rw-r--r-- 1 root root 179 06.04.2020 15:38 /etc/pacman.d/mirrorlist
Mit dieser leeren mirrorlist wird das wohl nichts.
Die hat das System einfach geleert - warum?

Gruß
Ch. Hanisch

Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1947
  • Dankeschön: 381 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Wird Manjaro 32bit nicht mehr unterstützt?
« Antwort #3 am: 06. April 2020, 19:12:09 »
Hallo Ch. Hanisch,
Mit dieser leeren mirrorlist wird das wohl nichts.
Die hat das System einfach geleert - warum?
lass mich raten; weil es nichts mehr zum Updaten gibt? Das wäre meine Vermutung.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 787
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Wird Manjaro 32bit nicht mehr unterstützt?
« Antwort #4 am: 06. April 2020, 19:16:53 »
weil es nichts mehr zum Updaten gibt? Das wäre meine Vermutung.
Nein, es werden noch über 200 Pakete zum Update angezeigt.
Mit https://forum.manjaro.org/t/manjaro-32-bit-support-ende/35318
komme ich leider nicht klar.

Gruß
Ch. Hanisch
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1947
  • Dankeschön: 381 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Wird Manjaro 32bit nicht mehr unterstützt?
« Antwort #5 am: 06. April 2020, 20:37:48 »
Hallo Ch. Hanisch,
Mit https://forum.manjaro.org/t/manjaro-32-bit-support-ende/35318
komme ich leider nicht klar.
Dir ist schon klar, daß dieser Link von 2017 ist?
Kannst es ja trotzdem versuchen, aber ich habe wenig Hoffnung.
Zuerst in deine /etc/pacman.d/mirrorlist diese Zeile einfügen:
Branch=x32-unstableDann der Reihe nach in einem Terminal eingeben:
sudo pacman-mirrors -f 12
sudo pacman -Syyu
sudo pacman -Syy
sudo pacman -S archlinux32-keyring-transition
sudo pacman -S archlinux32-keyring
sudo pacman -Syu
Aber nochmals, das ist drei Jahre alt... also mach vorher ein Backup.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 787
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Wird Manjaro 32bit nicht mehr unterstützt?
« Antwort #6 am: 07. April 2020, 09:11:02 »
Hallo,
Zuerst in deine /etc/pacman.d/mirrorlist diese Zeile einfügen:
Branch=x32-unstableDann der Reihe nach in einem Terminal eingeben:
sudo pacman-mirrors -f 12
sudo pacman -Syyu
sudo pacman -Syy
sudo pacman -S archlinux32-keyring-transition
sudo pacman -S archlinux32-keyring
sudo pacman -Syu
Sorry, das funktioniert nicht. Die eingefügte Zeile
Branch=x32-unstableist schon nach Ausführen des ersten Befehls verschwunden.
...
~]$ sudo pacman -Syu
:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
Fehler: Konnte core nicht aktualisieren (Es sind keine Server für dieses Repositorium definiert)
Fehler: Konnte extra nicht aktualisieren (Es sind keine Server für dieses Repositorium definiert)
Fehler: Konnte community nicht aktualisieren (Es sind keine Server für dieses Repositorium definiert)
Fehler: Fehler beim synchronisieren aller Datenbanken
Mit einer leeren mirrorlist kann das ja auch nicht gehen.

Gruß
Ch. Hanisch

Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1947
  • Dankeschön: 381 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Wird Manjaro 32bit nicht mehr unterstützt?
« Antwort #7 am: 07. April 2020, 12:00:59 »
Hallo Ch. Hanisch,
Hallo,Sorry, das funktioniert nicht.
Tja, sollte ich jetzt überrascht gucken? ;)
Mit einer leeren mirrorlist kann das ja auch nicht gehen.
Schön, daß Du das sagst. Normalerweise bevölkert
sudo pacman-mirrors -f 12die Mirrorlist. Aber wenn es für 32-bit eben keine Mirrors mehr gibt, weil die Entwicklung eingestellt wurde, gibt es auch nichts mehr zu bevölkern.
Aber warum hängst Du so sehr an diesen 32-bit? Selbst mein alter Packard Bell aus dem Jahre 2005 kann schon 64-bit.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 787
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Wird Manjaro 32bit nicht mehr unterstützt?
« Antwort #8 am: 09. April 2020, 13:42:53 »
Aber warum hängst Du so sehr an diesen 32-bit? Selbst mein alter Packard Bell aus dem Jahre 2005 kann schon 64-bit.
Ich habe mir mit viel Mühe die i3-Oberfläche konfiguriert in dieser 32bit Installation. Das möchte ich nicht missen.
Also werde ich mit diesem "eingefrorenen" System weiter arbeiten ohne Update-Möglichkeit.

Gruß
Ch. Hanisch
 
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1947
  • Dankeschön: 381 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Wird Manjaro 32bit nicht mehr unterstützt?
« Antwort #9 am: 09. April 2020, 18:16:58 »
Hallo Ch. Hanisch,
Ich habe mir mit viel Mühe die i3-Oberfläche konfiguriert
Verstehe ich ja, aber deine persönliche Konfiguration sollte sich in ~/.i3/config (oder ~/.config/i3/config) befinden, so daß Du dies nur in die neue VM kopieren müsstest.
https://i3wm.org/docs/userguide.html#configuring
Will dich nicht beschwatzen, aber kannst du ja mal in einer neuen i3-VM probieren.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung