Autor Thema: CUPS Druckerverwaltung bei XFCE. Gibt es alternativ auch ein GUI?  (Gelesen 387 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rulinux

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Im Einfachen findet sich das Vollkommene.
  • Desktop: KDE, zwischendurch mal XFCE
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620 + Nvidia GeForce 930MX
  • Grafikkartentreiber: 26.20.100.7263 + 23.21.13.8873
  • Kernel: neuesten, vollwertigen Kernel
  • Prozessor: Intel Core i5-8250U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Hallo,
wie richte ich denn mit der CUPS Druckerwaltung einen neuen Drucker ein? Das scheint mir recht kompliziert zu sein. Verstehe ich nicht.

Gibt es für Manjaro XFCE denn nicht auch ein GUI wie beim KDE Desktop? Da ging es realtiv einfach, wenn auch nicht 100% klar, welchen Treiber ich auswählen sollte. Denn exakt für diesen Drucker kann ich keinen Treiber finden. Für meinen Brother Drucker MFC-L5750DW gibt es Treiber auf der brother Website von deb, raspbian und rpm, aber eben nicht für arch.
Ebenso habe ich noch einen weiteren Drucker Kyocera FS-1118MFP, den ich auch installieren möchte.

Also wie kann ich ein GUI installieren? Und welchen Treiber soll ich wie installieren? Und wenn alles nicht gehen sollte, kann mir einer bitte die komplizierte Anleitung zu CUPS herunterbrechen auf konkrete Befehle für meine Installation.

Danke schon einmal von Rulinux.

Offline quantix

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 531
  • Dankeschön: 78 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 5.6
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: CUPS Druckerverwaltung bei XFCE. Gibt es alternativ auch ein GUI?
« Antwort #1 am: 05. Mai 2020, 09:52:08 »
Hallo Rulinux,
in XFCE kannst du unter Einstellungen > Druckeinstellungen deinen Drucker einrichten. Falls nicht vorhanden, installiere das paket system-config-printer.
Für deinen Brother-Drucker gibt es den Treiber brother-mfc-l5750dw im AUR, für den Kyocera FS-1118MFP habe ich auf die Schnelle nichts gefunden, vielleicht kennt ein anderes Forenmitglied den richtigen Treiber

Grüße
Josef
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Acer Spin 1, Raspberry Pi 2
Folgende Mitglieder bedankten sich: Markjaro, Rulinux

Offline Rulinux

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Im Einfachen findet sich das Vollkommene.
  • Desktop: KDE, zwischendurch mal XFCE
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620 + Nvidia GeForce 930MX
  • Grafikkartentreiber: 26.20.100.7263 + 23.21.13.8873
  • Kernel: neuesten, vollwertigen Kernel
  • Prozessor: Intel Core i5-8250U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: CUPS Druckerverwaltung bei XFCE. Gibt es alternativ auch ein GUI?
« Antwort #2 am: 05. Mai 2020, 15:33:30 »
Danke Dir, Quantix!

Das mit dem brother-Drucker hat geklappt mit:
sudo system-config-printer
Bei der Installation des Kyocera-Druckers hat er folgenden Fehler gemeldet: usr/lib/cups/filter/rastertogutenprint.5.3" nicht verfügbar. Siehe auch Screenshot gemäß Anlage. Aber wie installiere ich das bzw. was muss ich da genau tun?

Rulinux

Offline Markjaro

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 39
  • Dankeschön: 6 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: intel
  • Kernel: Den aktuellsten
  • Prozessor: i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: CUPS Druckerverwaltung bei XFCE. Gibt es alternativ auch ein GUI?
« Antwort #3 am: 10. Mai 2020, 19:15:41 »
Ich installiere meine Drucker immer über die localhost:631 - Webseite und hatte noch nie Probleme damit...
Verwalten - Drucker hinzufügen - (einloggen) - der angeschlossene Drucker sollte angezeigt werden, dann 2x auf weiter drücken und den PPD-Treiber anwählen, den Du hier bekommst:
https://openprinting.org/ppd-o-matic.php?driver=Postscript-Kyocera&printer=Kyocera-FS-1118MFP&show=0
weiter, die Standardeinstellungen bestätigung und das sollte es eigentlich auch schon gewesen sein.  :)

Offline Rulinux

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Im Einfachen findet sich das Vollkommene.
  • Desktop: KDE, zwischendurch mal XFCE
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620 + Nvidia GeForce 930MX
  • Grafikkartentreiber: 26.20.100.7263 + 23.21.13.8873
  • Kernel: neuesten, vollwertigen Kernel
  • Prozessor: Intel Core i5-8250U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Drucker Kyocera FS-1118MFP installieren
« Antwort #4 am: 11. Mai 2020, 20:38:07 »
Ja, in der Tat einfach. Wenn man vorher wüsste, dass sich die Druckerinstallation als Unterpunkt im Menüpunkt "Verwaltung" findet. Und ich habe die ganze Zeit auf der Übersichtsseite gesucht. Unter "CUPS für Administratoren" --> "Drucker und Klassen hinzufügen". Dort finden sich tausend komplizierte Befehle.

Etwas idiotisch ist der Aufbau von CUPS schon.

Doch in jedem Fall DANKE sehr. Es ist bei mir eingebrannt.