Autor Thema: MPEG Audio Codecs werden nicht erkannt  (Gelesen 320 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lyspec

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE-Plasma 5.18.5
  • Kernel: 5.6.12-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel i7-4500U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
MPEG Audio Codecs werden nicht erkannt
« am: 22. Mai 2020, 16:12:40 »
Hallo,

nachdem Manjaro frisch installiert worden ist, habe ich nach Übertragung meiner Audiodateien bemerkt, dass einige der MPEG/M4A Dateien nicht erkannt werden und der "Typ" als unbekannt angezeigt wird. Bei manchen der Dateien werden "applicationlx-kdeuser1" angezeigt.

Ausserdem werden runtergeladene M4A/AAC codecs auch nicht erkannt. Seltsamerweise werden aber Audio Codecs wie z.B. "FLAC" erkannt...???
Zwar habe ich nach der Installation von Manjaro die diversen Codecs installiert, jedoch gehe ich davon aus das diese nicht richtig funktioniert. Ich weis echt nicht mehr weiter. 

Bitte um Hilfe...  :-\
« Letzte Änderung: 22. Mai 2020, 16:15:55 von Lyspec »

Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2310
  • Dankeschön: 181 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 5.6x
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: MPEG Audio Codecs werden nicht erkannt
« Antwort #1 am: 22. Mai 2020, 16:18:09 »
Welcher Player wird denn genutzt?

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lyspec

Offline Lyspec

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE-Plasma 5.18.5
  • Kernel: 5.6.12-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel i7-4500U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: MPEG Audio Codecs werden nicht erkannt
« Antwort #2 am: 22. Mai 2020, 17:35:22 »
Welcher Player wird denn genutzt?

Linu74

Erstmal danke fürs antworten.

Derzeit nutze ich Banshee... Aber ich habe auch mit den anderen Player versucht wie z.B. Clementine und Amarok ( Amarok ist bei mir irgendwie immer voller bugs, weswegen ich es nicht mehr nutzen werde...).
VLC kann es öffnen aber dennoch wird die Datei als unbekannt angezeigt.

Offline Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2310
  • Dankeschön: 181 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 5.6x
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: MPEG Audio Codecs werden nicht erkannt
« Antwort #3 am: 22. Mai 2020, 17:40:37 »
Wenn du in deinem Dateimanager einen rechts klick auf eine der Dateien machst und dann Eigenschaften. Da kannst du deinen bevorzugten Player einstellen.

Was heißt denn: ... im allgemeinen werden M4A/AAC "Codecs" (schätze mal sollte Dateien heißen) nicht erkannt?
Meinst du diese kleinen Vorschaubilder?

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-deAusgaben im Code Block [^code]hier text einfügen[^/code] die ^ müßen entfernt werden

Offline Lyspec

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE-Plasma 5.18.5
  • Kernel: 5.6.12-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel i7-4500U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: MPEG Audio Codecs werden nicht erkannt
« Antwort #4 am: 22. Mai 2020, 18:48:27 »
Zitat
Wenn du in deinem Dateimanager einen rechts klick auf eine der Dateien machst und dann Eigenschaften. Da kannst du deinen bevorzugten Player einstellen.

Das habe ich bereits gemacht. Leider kann in meinem Fall Banshee immer noch nicht diese Dateien öffnen ( M4A-Dateien).


Zitat
Was heißt denn: ... im allgemeinen werden M4A/AAC "Codecs" (schätze mal sollte Dateien heißen) nicht erkannt?
Meinst du diese kleinen Vorschaubilder?

Damit wollte ich sagen das nur diese "M4A Dateien" Fehler beinhalten.  Und nein ich meine nicht die Vorschaubilder.

Hm kann es sich dabei um einen BUG handeln?

Offline virtual-dev

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 304
  • Dankeschön: 718 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 630
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 5.4 LTS
  • Prozessor: i7-7700HQ
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: *
Re: MPEG Audio Codecs werden nicht erkannt
« Antwort #5 am: 23. Mai 2020, 04:19:42 »
Hallo,

Leerzeichen im Dateinamen ist keine gute Idee, benenne die Datei mal um
und nehme das Leerzeichen raus.

Des weiteren kannst du VLC mal im Terminal starten, dort kommt mehr output
bei einem Fehler:
vlc deine.mp4oder:
cvlc deine.mp4
Mal sehen was für Fehlermeldungen kommen.

mfg
Folgende Mitglieder bedankten sich: snowie

Offline Lyspec

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE-Plasma 5.18.5
  • Kernel: 5.6.12-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel i7-4500U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: MPEG Audio Codecs werden nicht erkannt
« Antwort #6 am: 23. Mai 2020, 16:36:29 »
Zitat
Leerzeichen im Dateinamen ist keine gute Idee, benenne die Datei mal um
und nehme das Leerzeichen raus.

Ja das stimmt. Aber bei dem Beispiel-Datei habe ich mich leider vertippt. Aber bei den anderen Musikdateien habe ich keinerlei Leerzeichen...


Zitat
Des weiteren kannst du VLC mal im Terminal starten, dort kommt mehr output
bei einem Fehler:

So folgendes habe ich bekommen:   

Bei---> "vlc deine.mp4"

VLC media player 3.0.10 Vetinari (revision 3.0.10-0-g7f145afa84)
[000055ee12ea25b0] main libvlc: VLC wird mit dem Standard-Interface ausgeführt. Benutzen Sie 'cvlc', um VLC ohne Interface zu verwenden.
[00007f14d4001600] filesystem stream error: cannot open file /home/lyspec/deine.mp4 (No such file or directory)
QObject::~QObject: Timers cannot be stopped from another thread
 

Bei---> "cvlc deine.mp4"

VLC media player 3.0.10 Vetinari (revision 3.0.10-0-g7f145afa84)
[000055b3f8e06470] dummy interface: using the dummy interface module...
[00007f54b4001600] filesystem stream error: cannot open file /home/lyspec/deine.mp4 (No such file or directory)
[00007f54b0000c80] main input error: Ihre Eingabe konnte nicht geöffnet werden
[00007f54b0000c80] main input error: VLC kann die Medienadresse 'file:///home/lyspec/deine.mp4' nicht öffnen. Für Details bitte im Fehlerprotokoll nachsehen.

Offline virtual-dev

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 304
  • Dankeschön: 718 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 630
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 5.4 LTS
  • Prozessor: i7-7700HQ
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: *
Re: MPEG Audio Codecs werden nicht erkannt
« Antwort #7 am: 23. Mai 2020, 17:54:28 »
Hallo,

hast du eine deiner Dateien nun in deine.mp4 umbenannt,
ansonsten kann er die ja nicht finden.

Mit deine.mp4 meinte ich, das du einige deiner Dateien nimmst,
ich weiß ja nicht wie die heissen, deine.mp4 war von mir nur
ein Beispielname.

mfg

Offline Lyspec

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE-Plasma 5.18.5
  • Kernel: 5.6.12-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel i7-4500U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: MPEG Audio Codecs werden nicht erkannt
« Antwort #8 am: 27. Mai 2020, 21:44:25 »
Hallo,

Zitat
hast du eine deiner Dateien nun in deine.mp4 umbenannt,
ansonsten kann er die ja nicht finden.

Mittlerweile habe ich ich festgestellt, das die meisten der Dateien die Endung ".M4A" nicht haben, weswegen ich es jetzt geändert habe und zusätzlich habe ich bei Dolphin ein Add-On für MPEG installiert und alles klappt wieder.

Vielen Dank an jedem der mir helfen wollten und "geholfen" haben!  :D

Werde den Tread als erledigt markieren.