Autor Thema: Wie kopieren/ausschneiden & einfügen auf zusätzliche Festplatten?  (Gelesen 327 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline proxquad

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Linux Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: AMD RADEON RX 5700
  • Grafikkartentreiber: AMD => nonfree oder ???
  • Kernel: ???
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 3600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: ???
was ich feststelle:

ich kann auch zum Dateisystem (1Gb SSD) keine bsp. .txt dokumente einfach rüberziehen....

Offline jolic

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: UHD 630
  • Grafikkartentreiber: i915
  • Kernel: 5.4.x (LTS Kernel)
  • Prozessor: I7-8700T
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
OK, prüf mal ob deine Dateien unter /home/karl wirklich alle dir gehören:

find ~ ! -user $USER -lshier sollte nichts angezeigt werden, wenn doch:
sudo chown -R $USER:$USER ~/
oder sind auf deinen Partitionen schon Ordner/Dateien enthalten? Dann:
sudo chown -R $USER:$USER /dev/sda1
sudo chown -R $USER:$USER /dev/sdb1
sudo chown -R $USER:$USER /dev/sdc1
« Letzte Änderung: 30. Mai 2020, 00:46:37 von jolic »

Offline proxquad

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Linux Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: AMD RADEON RX 5700
  • Grafikkartentreiber: AMD => nonfree oder ???
  • Kernel: ???
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 3600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: ???
[karl-pc karl]# find ~ ! -user $USER -l
find: unbekannte Option »-l«
[karl-pc karl]# find ~ ! -user $USER

... ist leer nachdem ich

sudo chown -R $USER:$USER ~/
eingegeben habe.

sudo chown -R $USER:$USER /dev/sda1
sudo chown -R $USER:$USER /dev/sdb1
sudo chown -R $USER:$USER /dev/sdc1

... bringt keine ausgabe


verschieben/kopieren fkt. noch nicht auf datenträger unter geräte aufgelistet.

nach >>karl<< geht das kopieren von daten vom desktop aus...

Offline jolic

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: UHD 630
  • Grafikkartentreiber: i915
  • Kernel: 5.4.x (LTS Kernel)
  • Prozessor: I7-8700T
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Zitat
find: unbekannte Option »-l«
stimmt, da hatte das s am Ende gefehlt (habs geändert)

Offline proxquad

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Linux Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: AMD RADEON RX 5700
  • Grafikkartentreiber: AMD => nonfree oder ???
  • Kernel: ???
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 3600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: ???
sudo chown -R $USER:$USER /dev/sda1
die ausgabe ist leer.

Offline proxquad

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Linux Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: AMD RADEON RX 5700
  • Grafikkartentreiber: AMD => nonfree oder ???
  • Kernel: ???
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 3600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: ???
sorry, meinte:

find ~ ! -user $USER -ls
... die ausgabe ist leer.

Offline proxquad

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Linux Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: AMD RADEON RX 5700
  • Grafikkartentreiber: AMD => nonfree oder ???
  • Kernel: ???
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 3600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: ???
Habe die ganze zeit in einem terminal geschrieben wo der name rot gefärbt ist.

Habe dieses terminal geschlossen und ein neues geöffnet, da ist der name wieder grün und;:


[karl@karl-pc ~]$ find ~ ! -user $USER -ls
 41954471   1072 -rw-r--r--   1 root     root      1097324 Mai 18  2016 /home/karl/apt_0.8.16~exp12ubuntu10.27_i386.deb

mit

sudo chown -R $USER:$USER ~/
ist die ausgabe von:
karl@karl-pc ~]$ find ~ ! -user $USER -ls[/td]
leer
« Letzte Änderung: 30. Mai 2020, 00:55:52 von proxquad »

Offline proxquad

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Linux Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: AMD RADEON RX 5700
  • Grafikkartentreiber: AMD => nonfree oder ???
  • Kernel: ???
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 3600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: ???
Was ist der untschied zwischen beiden terminals???


Offline jolic

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: UHD 630
  • Grafikkartentreiber: i915
  • Kernel: 5.4.x (LTS Kernel)
  • Prozessor: I7-8700T
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Das ist eine Debian Datei und hat nichts mit Manjaro zu tun. Warum hast du so was als root geladen?
Mit
sudo chown -R $USER:$USER ~/gehört die Datei dir und du kannst diese löschen. Hat aber nichts mit deinem Problem zu tun.

Wenn du mit dem Dolphin die Eigenschaften deiner SSD per Kontextmenü anzeigen lässt, was zeigt der TAB Berechtigungen unter Eigentümer an?
Benutzer und Gruppe sollte "karl" sein.

Folgende Mitglieder bedankten sich: proxquad

Offline proxquad

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Linux Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: AMD RADEON RX 5700
  • Grafikkartentreiber: AMD => nonfree oder ???
  • Kernel: ???
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 3600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: ???
Der Benutzer ist bei allen Festplatten: "root"

Offline proxquad

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Linux Manjaro XFCE
  • Grafikkarte: AMD RADEON RX 5700
  • Grafikkartentreiber: AMD => nonfree oder ???
  • Kernel: ???
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 3600
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: ???
funktioniert danke!!!!  :) :)

Manjaro ist super.