Autor Thema: xfce Standardsymbole wie für Papierkorb ändern  (Gelesen 401 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rulinux

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 95
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Im Einfachen findet sich das Vollkommene.
  • Desktop: XFCE und KDE
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620 + Nvidia GeForce 930MX
  • Grafikkartentreiber: 26.20.100.7263 + 23.21.13.8873
  • Kernel: 18.1.5-191229
  • Prozessor: Intel Core i5-8250U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
xfce Standardsymbole wie für Papierkorb ändern
« am: 31. Mai 2020, 22:18:47 »
Unter den Schreibtischeinstellungen kann man unter Symbole die angzeigten Standardsymbole  auf dem Desktop ändern.

Aber wie kann man z.B. das Standardsymbol des häßlichen Papierkorbs durch ein neues aus einer Auswahl ersetzen?

VG, Rulinux

Offline quantix

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 525
  • Dankeschön: 78 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 5.6
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: xfce Standardsymbole wie für Papierkorb ändern
« Antwort #1 am: 01. Juni 2020, 16:13:28 »
Hallo Rulinux,

Ich gehe davon aus, dass du XFCE nutzt.Einstellungen > Erscheinungsbild > SymboleHier kannst du das Icon-Theme wechseln. Andere Icon-Themes findest du in den Repos oder im AUR, sowie unter
xfce-look.org
Herunterladen, entpacken und entweder nach /usr/share/icons/ für systemweite Nutzung oder nach ~/.icons verschieben.Ich habe mir schon in grauer Windows-Vorzeit abgewöhnt irgendwelche Verknüpfungen auf dem Desktop abzulegen.
Grüße
Josef
« Letzte Änderung: 01. Juni 2020, 16:16:00 von quantix »
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Acer Spin 1, Raspberry Pi 2

Offline Rulinux

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 95
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Im Einfachen findet sich das Vollkommene.
  • Desktop: XFCE und KDE
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620 + Nvidia GeForce 930MX
  • Grafikkartentreiber: 26.20.100.7263 + 23.21.13.8873
  • Kernel: 18.1.5-191229
  • Prozessor: Intel Core i5-8250U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: xfce Standardsymbole wie für Papierkorb ändern
« Antwort #2 am: 03. Juni 2020, 19:38:08 »
Hallo Josef,

das ist wirklich ein guter Tipp von Dir!

Habe mal die Themes selektiert:
https://www.pling.com/s/XFCE/p/1207818/
https://www.pling.com/s/XFCE/p/1210386/
Eventuell ist auch noch Adwaita interessant, welches Gosia bei einem anderen Thema erwähnt hat. Muss ich noch finden.
Vermutlich funktioniert nur das erste Theme??

Doch dort stehen Voraussetzungen zur Installation unter IMPORTANT, die ich nicht ganz verstehe. Hier z.B. zum ersten Theme:
Zitat
There are 3 versions available:
PRO-Dark-XFCE-Edition-I is the older XFCE-D-PRO which works fine with thunar below version 1.8
PRO-Dark-XFCE-Edition-II is the newer up-to-date version that requires Thunar 1.8 or above
PRO-Dark-XFCE-Edition 4.14 is an update to the newer XFCE-DE and GTK 3.22 up until GTK 3.34

Was soll muss ich besonders beachten, um das Theme zu installieren - vermutlich am besten Version 3?

Zitat
Ich habe mir schon in grauer Windows-Vorzeit abgewöhnt irgendwelche Verknüpfungen auf dem Desktop abzulegen.

Wo legst Du denn dann Deine wichtigen Ordner ab, damit Du sofort darauf zugreifen kannst? Nutzt Du direkt den Dateimanager? Wenn ja welchen?

Danke, Rulinux

Offline suska

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 404
  • Dankeschön: 34 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: openbox
  • Grafikkarte: Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 5.1
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: #
Re: xfce Standardsymbole wie für Papierkorb ändern
« Antwort #3 am: 04. Juni 2020, 08:17:35 »
Ich will dir nicht zunahe treten Rulinux, aber Linux zu nutzen bedeutet auch ein gewisses Maß an Eigeninitiative, die sich nicht darauf beschränken sollte jede Kleinigkeit in einem Forum zu erfragen. Es gibt grundlegende, immer wiederkehrende Dinge, die es zu erlernen gilt. Das kann dir keiner abnehmen und letztlich lernt man doch besser wenn man sich Dinge selbst erarbeitet hat.

Zu den grundlegenden Dingen gehört z.B. auch, dass man nach Möglichtleit den Dateimanager nutzt, den die installierte Desktopumgebung mitbringt. Dabei lass ich Midnight Commander & Co jetzt mal außen vor. Ja, man kann auch einen anderen Dateimanager nutzen, aber dann entstehen Probleme, die man als Anfänger in der Materie nur schwer gelöst bekommt. Die einzelnen Dateimanager nehmen sich nicht wirklich viel und zu 99% ist es nur eine Sache der Gewohnheit sich mit dem Vorhandenen zu arrangieren.

Zitat von: Rulinux
Wo legst Du denn dann Deine wichtigen Ordner ab, damit Du sofort darauf zugreifen kannst?

Quantix schrieb von Verknüpfungen, du jetzt von Ordnern. Es gibt verschiedene Möglichleiten Verknüpfungen zu für einen selbst wichtigen Ordnern/Programmen/Dateien abzulegen. Neben den Verknüpfungen auf dem Desktop kann man sich z.B. auch eine Leiste (=Panel) basteln. Wie sowas aussehen kann, siehst du im angehängten Screenshot.
Void Linux .:. FreeBSD

Offline Rulinux

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 95
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Im Einfachen findet sich das Vollkommene.
  • Desktop: XFCE und KDE
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620 + Nvidia GeForce 930MX
  • Grafikkartentreiber: 26.20.100.7263 + 23.21.13.8873
  • Kernel: 18.1.5-191229
  • Prozessor: Intel Core i5-8250U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: xfce Standardsymbole wie für Papierkorb ändern
« Antwort #4 am: 04. Juni 2020, 13:51:52 »
Hallo Suska,

danke, aber Du rennst offene Türen ein. Ich habe schon extrem viel Zeit für den meinen Umstieg auf Linux investiert. Ich suche zuerst immer selbst zu einem Thema, keine Frage. Ich kenne mich mit Microsoft sehr gut aus, aber Linux ist schon einen ganzen Ticken anders.

Und die Frage an Quantix war weniger aus Verständnis als aus Neugier gestellt, wo er denn seine Links ablegt. Quasi ein Praxistipp von einem alten Hasen, da er es erwähnt hatte, mehr nicht. So etwas nehme ich gerne auf. Meine eigentliche Frage gilt den Themes.

Das ist bei Dir wohl etwas ganz anders angekommen. ???

Viele Grüße, Rulinux.

Offline quantix

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 525
  • Dankeschön: 78 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 5.6
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: xfce Standardsymbole wie für Papierkorb ändern
« Antwort #5 am: 06. Juni 2020, 15:45:34 »
Hallo Rulinux,
Wo legst Du denn dann Deine wichtigen Ordner ab, damit Du sofort darauf zugreifen kannst? Nutzt Du direkt den Dateimanager? Wenn ja welchen?
ich verwende Pcmanfm, da ist die Seitenleiste übersichtlicher als bei Thunar.
Daten lege ich in den entsprechenden Ordnern wie Dokumente, Musik oder Videos ab, außer wenn sie zu einem Projekt gehören, welches aus verschiedenen Dateitypen besteht. Da lege ich einen eigenen Ordner im Home-Verzeichnis an.

Grüße
Josef
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Acer Spin 1, Raspberry Pi 2

Offline Rulinux

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 95
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Im Einfachen findet sich das Vollkommene.
  • Desktop: XFCE und KDE
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620 + Nvidia GeForce 930MX
  • Grafikkartentreiber: 26.20.100.7263 + 23.21.13.8873
  • Kernel: 18.1.5-191229
  • Prozessor: Intel Core i5-8250U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Theme wechseln, Theme ändern
« Antwort #6 am: 07. Juni 2020, 19:51:57 »
Hallo Josef,

kannst mir bitte noch zu meiner obigen Hauptfrage zu der Intstallation von neuen Themes antworten?
https://de.manjaro.org/index.php?topic=9820.msg59449#msg59449

Beste Grüße, Rulinux
« Letzte Änderung: 07. Juni 2020, 19:53:56 von Rulinux »

Offline quantix

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 525
  • Dankeschön: 78 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Xfce + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 5.6
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: xfce Standardsymbole wie für Papierkorb ändern
« Antwort #7 am: 08. Juni 2020, 14:36:02 »
Hallo Rulinux,


Ich will dir nicht zunahe treten Rulinux, aber Linux zu nutzen bedeutet auch ein gewisses Maß an Eigeninitiative, die sich nicht darauf beschränken sollte jede Kleinigkeit in einem Forum zu erfragen. Es gibt grundlegende, immer wiederkehrende Dinge, die es zu erlernen gilt. Das kann dir keiner abnehmen und letztlich lernt man doch besser wenn man sich Dinge selbst erarbeitet hat.

Oder wie es jemand anders, ich vermute Gosia, einmal an anderer Stelle ausgedrückt hat: Versuch macht kluch.
Probieren geht über studieren.

In diesem Sinne
Josef
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Acer Spin 1, Raspberry Pi 2
Folgende Mitglieder bedankten sich: Linu74

Offline Rulinux

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 95
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Im Einfachen findet sich das Vollkommene.
  • Desktop: XFCE und KDE
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620 + Nvidia GeForce 930MX
  • Grafikkartentreiber: 26.20.100.7263 + 23.21.13.8873
  • Kernel: 18.1.5-191229
  • Prozessor: Intel Core i5-8250U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: neue Themes laden.
« Antwort #8 am: 08. Juni 2020, 23:11:03 »
Tja, danke! C:-)