Autor Thema: Laptop startet in Konsole / keine Booten in GDM  (Gelesen 117 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fl1tzEr

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome 3.30.1
  • Grafikkarte: Intel Corporation 3rd Gen Core processor Graphics Controller (rev 09)
  • Grafikkartentreiber: i915 v: kernel
  • Kernel: 4.19.2-1
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-3320M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Laptop startet in Konsole / keine Booten in GDM
« am: 22. Juni 2020, 19:38:25 »
Guter Rat teuer,
bislang hat Manjaro auf meinem W530 ohne Probleme sauber funktioniert. Keine Update-Probleme, nix. Heute startet er in der Konsole.
GDM lässt sich nicht mit startx starten.

Bin aber lange nicht mehr mit Problemen konfrontiert worden. Vielleicht funktioniert das anders.
Bin für jeden hilfsreichen Hinweis dankbar!

Ich habe ein Thinkpad W530 mit dem LTS Kernel. Nichts Experimentelles. An der Konsole kann ich mich einloggen und - beispielsweise - ein pacman-Update machen.
Lenovo W530

Offline fl1tzEr

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome 3.30.1
  • Grafikkarte: Intel Corporation 3rd Gen Core processor Graphics Controller (rev 09)
  • Grafikkartentreiber: i915 v: kernel
  • Kernel: 4.19.2-1
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-3320M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Laptop startet in Konsole / keine Booten in GDM
« Antwort #1 am: 22. Juni 2020, 20:03:36 »
Das ist ja der Hammer! - Ich habe an der Konsole GDM installiert, so kam ich wieder an den graphischen Gnome Desktop.

Es ist alles vorhanden. Und funktioniert. - Aber die Desktopumgebung ist nicht komplett.
Ich frage mich auch, warum GDM nicht mehr auf dem Laptop lief.  :o
Lenovo W530

Offline kisun

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 58
  • Dankeschön: 7 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 960
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 5.6.12-1-MANJARO
  • Prozessor: i5-4690K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Laptop startet in Konsole / keine Booten in GDM
« Antwort #2 am: 22. Juni 2020, 21:15:45 »
Hallo fl1tzEr,

zum Anfang wirf doch mal nen Blick in die 'pacman.log' zu finden unter '/var/log/' oder im pamac-gui im Menü unter 'Historie anzeigen'. Da kannst du erstmal kontrollieren ob/wann etwas über dem Packetmanager de-/installiert würde und dann ggf neu installieren.  :)

Viele Grüße

Offline fl1tzEr

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome 3.30.1
  • Grafikkarte: Intel Corporation 3rd Gen Core processor Graphics Controller (rev 09)
  • Grafikkartentreiber: i915 v: kernel
  • Kernel: 4.19.2-1
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-3320M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Laptop startet in Konsole / keine Booten in GDM
« Antwort #3 am: 27. Juni 2020, 00:21:42 »
Vielen Dank für den Hinweis. - Ich habe den GDM Manager an der Konsole installiert und konnte dann in die grafische Gnome-Umgebung starten. Allerdings fehlten ein paar Komponenten.

Weil ich schon immer XFCE lieber hatte, installierte ich dieses. Danach hatte ich ein Mischmasch aus XFCE und Gnome. Nach dem Deinstallieren der Gnome-Komponenten funktionierte nichts mehr (an der grafischen Oberfläche). Allerdings gab es auch kein Internet mehr. (Daten hatte ich bereits gesichert ;)

Gut. Manjaro neu aufsetzen. -> Beim Start jedoch 'Kernel Panic' (die Prüfsummer stimmte).
Ehrlich gesagt, hatte ich keine Nerven mehr. Ich habe das gute alte Ubuntu XFCE installiert. Das geht immer.

Eigentlich hatte ich Manjaro installiert wegen der Rolling Release, um das alle 4 Jahre LTS-Gebastel zu sparen. Aber wenn sich die LTS Manjaro Version nach 2 Jahren sang- und klanglos verabschiedet, hab ich nichts gewonnen.
Schade.
Lenovo W530