Autor Thema: KRunner Einbinden von Suchergebnissen auf der NTFS Festplatte funktioniert nicht  (Gelesen 101 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rulinux

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Im Einfachen findet sich das Vollkommene.
  • Desktop: KDE, zwischendurch mal XFCE
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620 + Nvidia GeForce 930MX
  • Grafikkartentreiber: 26.20.100.7263 + 23.21.13.8873
  • Kernel: neuesten, vollwertigen Kernel
  • Prozessor: Intel Core i5-8250U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Bei KRunner funktioniert das Einbinden von Suchergebnissen auf der NTFS Festplatte nicht mehr. Ich hatte mal eine vorhergehende KDE Installation, da wurden auch die Dateien meiner NTFS Partition unter KRunner bei der Suche erfasst. Aber es geht nicht mehr, obwohl die NTFS Festplatte über Fstab bereits beim Start eingebunden wird.

Aber unter KRunner Einstellungen lässt sich nur die Funktion "Orte durchsuchen" aktivieren, aber nicht welche. Die ist und war bei mir eh aktiv. Kann man die Orte, Festplatten, Dateien, die von KRunner durchsucht werden sollen, auch auswählen?

Danke, Rulinux.


Offline Rulinux

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: +0/-0
  • Im Einfachen findet sich das Vollkommene.
  • Desktop: KDE, zwischendurch mal XFCE
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620 + Nvidia GeForce 930MX
  • Grafikkartentreiber: 26.20.100.7263 + 23.21.13.8873
  • Kernel: neuesten, vollwertigen Kernel
  • Prozessor: Intel Core i5-8250U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Lösung

Nicht sofort erschließbar, funktioniert das Einbinden / Festlegen von Suchergebnissen bei KRunner nicht über KRunner Einstellungen bzw. KRunner Suchleiste einrichten. Unter dem Stichwort KRunner findet man die Lösung gar nicht.

Man muss über die Anwendung "Dateisuche einrichten" gehen. Wenn man es weiß, ist es einfach - wie so oft im Leben.

Viel Spaß, Rulinux