Autor Thema: Shell/Bash Skript - wie Programm nach Output beenden?  (Gelesen 557 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jurgen_K

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 1 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: free?
  • Kernel: 4.9.68-1-Manjaro x64
  • Prozessor: Intel Core i5-4200U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Shell/Bash Skript - wie Programm nach Output beenden?
« am: 02. September 2020, 23:35:19 »
Liebes Forum,

ich möchte ein kleines Skript schreiben, dass den Webcam-Stream scannt, aus dem Stream QR-Codes dekodiert und die Ausgabe in den Zwischenspeicher pipet. So weit funktioniert das auch.
Anschließend soll das Skript das Programm "zbarcam" wieder beenden, sobald der erste QR-Code in die Zwischenablage geschoben wurde. An dieser Stelle brauche ich Unterstützung, weil ich leider nicht weiß, wie ich das umsetzen kann. 

Hier das Skript:

#!/bin/bash

zbarcam --raw /dev/video0 | xclip -in -selection clipboard


ps.: ich hoffe mit meinem Anliegen hier richtig zu sein.

Offline Jurgen_K

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 1 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Gnome
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: free?
  • Kernel: 4.9.68-1-Manjaro x64
  • Prozessor: Intel Core i5-4200U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Shell/Bash Skript - wie Programm nach Output beenden?
« Antwort #1 am: 08. September 2020, 02:04:55 »
Dank seahawk1986's Hilfe habe ich eine Lösung gefunden:

#!/bin/bash
while read -r code
    do
    xclip -in -selection clipboard <<< "$code"
    break
done < <(zbarcam --raw /dev/video0)

Thema kann damit geschlossen werden.