Autor Thema: Schrift im Terminal ( Yakuake )  (Gelesen 120 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lehmeier

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 258
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Schrift im Terminal ( Yakuake )
« am: 15. September 2020, 22:23:46 »
Hallo!
Ich habe unter XFCE Probleme mit der Schrift im Terminal.

Immer wenn ich Text eingebe dann entfernt sich der Coursor immer mehr vom Text.
Es scheint mit der Schriftbreite zusammenzuhängen.
Wenn ich zum Beispiel hhhhhhhh ´s nehme beleibt der Coursor direkt hinter dem Text
Wenn ich zum Beispiel iiiiiiii nehme dann steht der Coursor ca. 2 -3 Zeichenlängen dahinter. Der Abstand wächst mit der Anzahl der "schmalen" Zeichen.
So als ob der Coursor immer mit der selben Breite rechnet und die Schrift wesentlich schmaler ist.

Für das XFCE - Terminal fand ich eine Einstellung ( Systemschrift verwenden nicht optimal - aber es funktioniert ) doch im Yakuake fand ich nichts dergleichen.

Wie bekomme ich es hin das es wieder einwandfrei funktioniert ?

MfG R.Lehmeier

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1935
  • Dankeschön: 379 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Schrift im Terminal ( Yakuake )
« Antwort #1 am: 16. September 2020, 15:07:57 »
Hallo R. Lehmeier,
Es scheint mit der Schriftbreite zusammenzuhängen.
Wenn dem so ist, würde ich eine nichtproportionale Schrift für Yakuake einstellen. Geht wohl über
yakuake -> Manage Profile -> Edit the current Profile -> Appearance -> Select Font
viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline Lehmeier

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 258
  • Dankeschön: 2 mal
  • Karma: +0/-0
  • Desktop: KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Schrift im Terminal ( Yakuake )
« Antwort #2 am: 18. September 2020, 15:24:19 »
Hallo R. Lehmeier,Wenn dem so ist, würde ich eine nichtproportionale Schrift für Yakuake einstellen. Geht wohl über
yakuake -> Manage Profile -> Edit the current Profile -> Appearance -> Select Font
viele Grüße gosia

Es funktioniert leider nicht.
Derselbe Effekt tritt auch mit Monospace 12 pt und Bitstream Vera Sans Mono 12 pt.
und das obwohl ich auch ein neues Profil angelegt hatte.